Neue User können sich hier kurz vorstellen Vielen Dank!
(Für alle User offen.)

Moderator: Sophina

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Vorstellungen!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Auch ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Ellen am Montag 23. Juli 2007, 15:55

Hallo.
auch ich möchte der netten Aufforderung Folge leisten und mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Ellen,ich wohne in NRW, bin keine Erzieherin, habe nicht
Pädagogik studiert, bin nur "eine Tagesmutter" und auch sehr,sehr mehr über
20.
Eigentlich eher schon eine Tagesoma.
Im Moment betreue ich sechs Kinder, zu unterschiedlichen Zeiten, im Alter
von 14 Monaten bis 11 Jahren.
Die Kleinen betreue ich in meiner Wohnung, die Großen in ihrer gewohnten
Umgebung.
Denke mal, dass ich im Forum gute pädagogische Tips erhalte und noch viel
dazu lernen kann.

Dann schaun wir mal, bis demnächst
ELLEN
Ellen
Forenmitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.07.2007


Beitragvon Andrea am Montag 23. Juli 2007, 16:37

Hallo Ellen,

und auch hier kann ich wieder schreiben: viele Grüße aus NRW nach NRW :wink:

Herzlich Willkommen!

Freue mich sehr, mehr von Dir im Bereich der Kindertagespflege zu lesen/zu erfahren, bzw. im Bereich Qualifikation in der Kindertagespflege :wink: :oops:

Hast du auch eigene Kinder?

Die Kleinen betreue ich in meiner Wohnung, die Großen in ihrer gewohnten Umgebung.

Also Tagemutter und Kinderfrau?

Denke mal, dass ich im Forum gute pädagogische Tips erhalte und noch viel dazu lernen kann.

.. im Alter von 14 Monaten bis 11 Jahren.

Denke, dass du durch deine Erfahrungen (gerade bei so einer großen Altersmischung), hier auch sehr viel beitragen kannst.
Darauf freue ich mich schon! :D

Viel Spaß hier und einen guten Austausch!
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon Claudia am Montag 23. Juli 2007, 19:11

Hey, noch eine Tagesmutter. Schön! :D

Herzlich Willkommen im Forum und einen interessanten Austausch!
Fühl dich wohl bei uns.
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Beitragvon kati am Montag 23. Juli 2007, 19:29

Hallo Ellen,

auch von mir "Herzlich Willkommen"!

Bin gespannt auf deine Erfahrungen und Berichte :D

Liebe Grüße,

Kati
Benutzeravatar
kati
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 1453
Registriert: 11.01.2007
Alter: 30
Tätigkeit: Diplom-Pädagogin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur

Beitragvon befana am Dienstag 31. Juli 2007, 12:53

Hallo Ellen,
    HERZLICH WILLKOMMEN

Du schreibst, du bist sehr, sehr mehr über 20.
Wieviel sind sehr, sehr mehr?
Die Kleinen betreue ich in meiner Wohnung, die Großen in ihrer gewohnten
Umgebung.

Ich kann mir garnicht vorstellen, wie das organisiert werden könnte.
Bedeutet das, vormittags die "Kleinen" bei dir und nachmittags Schulkindbetreuung bei den Kindern zu Hause?
Wie ist denn dabei der zeitliche Rahmen und welche Aufgaben hast du nachmittags?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Zurück zu Vorstellungen

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste