Krabbelgruppe, Kindergarten, ...
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Kindertagesstätten!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Schlafgewohnheiten der Kinder

Beitragvon befana am Dienstag 23. Januar 2007, 18:09

Hallo,
mich beschäftigt seit einiger Zeit das schlafverhalten der Kinder.
Ich stelle oft fest, dass die Kinder sehr müde sind.
Wenn ich nach den Schlafgewohnheiten der Kinder frage, höre ich, sie sind auf dem Sofa und/oder vor dem Fernseher eingeschlafen,
es war Besuch da, und sie sind spät ins Bett,
Ich habe den Eindruck, dass die Kinder gar keine Schalfrituale mehr kennen.
Angefangen beim Abendbrot (es gibt keine festen Zeiten, es wird zwischendurch irgendwo, irgendwas gegessen), bis zum Geschichte vorlesen und Zudecken, entsteht bei mir der Eindruck, die Kinder dürfen selbst entscheiden, wann, wo und wie sie schlafen.


Ich denke, Kinder sollten viele Entscheidungen in Bezug auf sich selbst treffen dürfen, aber diese Entscheidung sollte man ihnen nicht generell überlassen.
Wie seht ihr das?
Die nächste Frage: (gegoogelt hab ich schon, aber nichts gefunden....) Weiss irgendjemand wo ich Materialien zu diesem Thema finden kann?

befana
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Beitragvon Andrea am Dienstag 23. Januar 2007, 18:17

Hallo befana,

sehe es kritisch, genau wie du.

Nur mal auf die schnelle:
Kinderschlaf, netdoktor

Kennst du diese Seite:
Das Kind muss ins Bett
Diese Seite ist allerdings meine ich ehr für Babys :?
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon befana am Dienstag 23. Januar 2007, 18:39

Hallo DEA,
danke für den link.
In dem Artikel ist von 10-12 Stunden die Rede.
Die Kinder, die mir grade vorschweben, schlafen im Schnitt 8-9 Stunden, wovon ein Teil vor dem Fernseher geschlafen wird.

lg befana
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

selbstbestimmter Schlaf

Beitragvon Sophina am Dienstag 23. Januar 2007, 19:11

Hallo zusammen,

was soll ich sagen, schlafen ist ja grundsätzlich langweilig bis zu einem gewissen Alter und daher nicht unbedingt die Tätigkeit, der Kinder freiwillig und selbstbestimmt nachgehen.

Aber wie Befana schon geschrieben hat, eine ziemlich strikte Regelmäßigkeit (Ausnahme vielleicht an einem oder zwei Tagen im Monat, wo Louisa am nächsten Tag länger schlafen kann) und ein Bettritual bringen sie doch ohne meckern und murren in die Kiste. Wo sie dann ungefähr 11,5 Stunden schläft, mit denen sie gerade so über die Runden kommt.

Vor dem Fernseher schlafen käme gar nicht in Frage, das ist Käse, den sich Erwachsene leisten, wenn sie "noch was vom Feierabend haben" wollen, aber eigentlich auch schon ins Bett gehören.

Grüßle, Sophina
:schaf: Grüßle, Sophina

"Erst wenn die letzte Zimmerecke aufgeräumt,
die letzte Hausaufgabe geschrieben
und der letzte schlechte Umgang vergrault ist,
werdet Ihr Eltern herausfinden,
dass Ihr ohne Gemecker nicht glücklich seid!"
~ sehr frei nach den Weissagungen der Cree ~
Benutzeravatar
Sophina
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 3724
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Im schönen Monnem
Alter: 43
Tätigkeit: Labormäuschen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur
Berufsabschlüsse: Ausbildung zur Chemielaborantin.
Auch schon mal gemacht (ohne Ausbildung): Sekretärin, Telefonmarketing, Datenerfassung


Zurück zu Kindertagesstätten

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste