Theorie, Prüfungen, Studienordnung, ...
(Für alle User offen.)

Moderatoren: Claudia, Ne55i

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum des Studiengangs Heil- und Sonderpädagogik!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Autismus (Asperger Syndrom)

Beitragvon Christiane am Freitag 23. November 2007, 15:23

Hallo Ihr lieben Fachleute
Ich bin im Moment etwas Ratlos, Eine mir bekannt Familie hat die Diagnose für einen 10 Jährigen Autismus (Asperger Sydrom) mit einem IQ von 120 erhalten. Dieses Kind sucht mit seinen Eltern eine passende Schule, aber bekommt leider kaum Unterstützung.
Kann jemand mit Rat oder Adressen helfen?
Liebe Grüße aus Berlin von Christiane
Benutzeravatar
Christiane
Forenmitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: 25.07.2007
Wohnort: Berlin
Tätigkeit: Tagesmutter mit Heilpädagogik


Beitragvon befana am Freitag 23. November 2007, 16:07

Da mich das Thema zur Zeit auch sehr beschäftigt, kann ich dir Dank Lanies Hilfe ein paar Links und zwei Bücher empfehlen.

Die Links:
Oder du googlest hier

Die Bücher:

  • Das Asperger-Syndrom, Ein Ratgeber für Eltern
    Autor: Tony Attwood
    Erscheinungsjahr: 2000
    Seitenanzahl: 240
    Format: Broschiert
    Preis: 22,95 Euro
  • Asperger, Syndrom zwischen Autismus und Normalität
    Autor: Ole S. Joergensen
    Erscheinungsjahr: 2002
    Seitenanzahl: 106
    Preis: 10,90 Euro


Wie schon erwähnt, auch ich beschäftige mich gerade sehr mit dem Thema.
Deshalb wäre ich an Infos zu diesem Jungen sehr interessiert. Egal, ob hier oder über PN.
Wenn du es nicht möchtest, ist es auch ok.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Christiane am Montag 26. November 2007, 14:35

Hallo ich habe heute erfahren, das es in Berlin Friedrichshain und Berlin Wilmersdorf eine Schule geben soll, die sich spezialisiert haben sollen auf Autismus und Asperger -Kinder.
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Einrichtungen?
Liebe Grüße aus Berlin von Christiane
Benutzeravatar
Christiane
Forenmitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: 25.07.2007
Wohnort: Berlin
Tätigkeit: Tagesmutter mit Heilpädagogik

Beitragvon befana am Mittwoch 19. Dezember 2007, 07:35

Hallo Christiane
gerade habe ich diesen Link entdeckt.
Es ist zwar keine Antwort auif deine Frage, aber vielleicht interessierst du dich darüber hinaus auch für das Thema.
Marc Segar schreibt über seine Erfahrungen als Betroffener und gibt Tips.

Überlebensstrategien für Menschen mit Asperger Syndrom

Ich hab es bisher nur quergelesen.
Aber was ich las fand ich sehr interessant.
Deshalb werde ich ihn auf alle Fälle noch intensiv lesen.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Autismus (Asperger Syndrom)

Beitragvon befana am Mittwoch 7. Januar 2009, 18:17

@ Christiane
Was ist eigentlich daraus geworden?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Autismus (Asperger Syndrom)

Beitragvon Leni am Sonntag 28. Februar 2010, 16:11

Das würde mich auch interessieren.
Ich habe auch einige Schüler mit Asperger an der Schule.. Ich habe auch schon viel Literatur darüber gelesen. Es gibt wirklich interessante Bücher. Schön finde ich Bücher, in denen Menschen mit Asperger aus ihrer Sicht schreiben. Z.B. Buntschatten und Fledermäuse von Axel Brauns.
Bei youtube kann man auch viele interessante Videos anschauen, wenn man Asperger oder Autismus eingibt.
Leni
Forenmitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 28.02.2010
Tätigkeit: angehende Lehrerin
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland

Re: Autismus (Asperger Syndrom)

Beitragvon Thannee am Donnerstag 18. März 2010, 13:15

Hallo,
ruf mal in der Commenius Schule in Berlin an. Sie ist Vorreiterschule für Authismus und beraten einen gaaanz toll.
Ich hatte Kontakt mit denen, weil bei uns auf der Schule ein Aspi ist. Leider sind seine Lehrerin und ich die Einzigen, die versuchen, dem Kind zu helfen. Wir sind eine "normale Realschule plus", das Kind hat aber Anspruch darauf, bei uns zu sein (finde ich pers. gut). Zudem kannst du dich bei ASpies.de anmelden, die helfen dir sicher auch gerne weiter.

Liebe Grüße
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und aller Anfang ist schwer.

Ist "Stutenbissigkeit" eine ernste Erkrankung??
Thannee
Forenmitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: 02.03.2010
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Qualifizierter Pädagogischer Partner Ganztagsschule
gepr. Entspannungspädagogin für Kinder und Erwachsene


Zurück zu Heil- und Sonderpädagogik

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste