Hier könnte ihr nach Buchtipps (Fachbücher) zu spez. Themen fragen.
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Handbücher

Beitragvon Kerstin am Dienstag 27. November 2007, 01:48

Der Beitrag wurde aus dem Themengebiet "Studium - Pädagogik" abgetrennt und verschoben:

Welche Handbücher der Pädagogik habt ihr schon mal genutzt?

:arrow: Handbuch für Studium und Praxis, Hrsg. Leo Roth
:arrow: Pädagogische Grundbegriffe, Hrsg. Dieter Lenzen
:arrow: Historisches Wörterbuch der Pädagogik, Hrsg. Dietrich Benner, Jürgen Oelkers)
:arrow: Handbuch der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (Hrsg. Hans-Uwe Otto, Hans Thiersch,
:arrow: Handbuch der Schulforschung (Hrsg. Werner Helsper, Jeanette Böhme)
:arrow: Handwörterbuch der Pädagogischen Psychologie (Hrsg. Detlef M- Rost)
:arrow: Wörterbuch der Pädagogik (Hrsg. Winfried Böhm)


Ich habe von obigen Büchern gehört, aber leider noch keine Erfahrungen sammeln können, welches gut geschrieben und welches weniger gut geschrieben ist. Habt ihr davon schon welche genutzt oder welche nutzt ihr?
Zuletzt geändert von Kerstin am Dienstag 10. Juni 2008, 11:41, insgesamt 2-mal geändert.
Kerstin :-D
Kerstin
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 2647
Registriert: 27.07.2007
Wohnort: Münster
Tätigkeit: Studentin der Erziehungswissenschaft (Diplom)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur
Hochschulsemester: 10


Beitragvon kati am Dienstag 27. November 2007, 09:22

Ich habe davon leider gar keins :oops: :oops: :oops:

Bin deshalb auch sehr an euren Meinungen interessiert!!!


Liebe Grüße,

Kati
Benutzeravatar
kati
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 1453
Registriert: 11.01.2007
Alter: 30
Tätigkeit: Diplom-Pädagogin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur

Re: Welche Handbücher der Pädagogik habt ihr schon mal gen

Beitragvon Andrea am Dienstag 27. November 2007, 13:42

Hallo,

Kerstin hat geschrieben::arrow: Handbuch der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (Hrsg. Hans-Uwe Otto, Hans Thiersch,

Das wurde uns empfohlen. Habe es mir noch nicht angeschaut :wink:
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Re: Welche Handbücher der Pädagogik habt ihr schon mal gen

Beitragvon Kerstin am Dienstag 27. November 2007, 16:57

Andrea hat geschrieben:Das wurde uns empfohlen. Habe es mir noch nicht angeschaut :wink:


:lol: :lol: :lol:

Dann warte ich auf eine Einschätzung von dir. :wink:

Vielleicht sollte ich bei Gelegenheit einfach mal in die Bib und mir 2 Begriffe aus den verschiedenen Büchern raussuchen. Schaue mal, ob ich das diese Woche eventuell noch einplanen kann. :D
Kerstin :-D
Kerstin
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 2647
Registriert: 27.07.2007
Wohnort: Münster
Tätigkeit: Studentin der Erziehungswissenschaft (Diplom)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur
Hochschulsemester: 10

Beitragvon engelein10 am Mittwoch 28. November 2007, 17:40

Hallo!
Wörterbuch der Pädagogik (Hrsg. Winfried Böhm)


Also dieses Buch kenn ich nur von einem anderen Autor.
Ich habe das Wörterbuch der Pädagogik von Horst Schaub und Karl G. Zenke.
Zufrieden war ich in meiner Ausbildung zur Erzieherin damit nicht. Mit fehlten darin einfach zu viele Wörter.
Gruß Vanny

--------------------
Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Erlebnisse im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.
- Armin Krenz -

Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages!
- Goethe -

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt!
- L. Wittgenstein -
Benutzeravatar
engelein10
Forenmitglied
 
Beiträge: 2510
Registriert: 14.08.2007
Alter: 33
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatlich anerkannte Erzieherin
Fortbildung "Fachkraft für pädagogische Frühförderung"

Beitragvon Isabel am Freitag 30. November 2007, 10:51

Ich kann folgende allgemein gehaltenen Bücher empfehlen:

    Gudjons: Pädagogisches Grundwissen
    Schaub/Zenke: Wörterbuch Pädagogik
    Benner: Allgemeine Pädagogik


Folgende Bücher sind sicher nicht für jeden interessant, aber nennen wollte ich sie trotzdem ;) :
    Glaser/Klika/Prengel: Handbuch Gender und Erziehungswissenschaft
    Berg: Handbuch zur deutschen Bildungsgeschichte
Benutzeravatar
Isabel
Forenmitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: 06.05.2007
Wohnort: Kassel
Alter: 33
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: M.A.

Beitragvon Kerstin am Freitag 30. November 2007, 18:09

Das ist ja super. :D Danke dir, Isabel! :D
Kerstin :-D
Kerstin
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 2647
Registriert: 27.07.2007
Wohnort: Münster
Tätigkeit: Studentin der Erziehungswissenschaft (Diplom)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur
Hochschulsemester: 10

Beitragvon Myri am Freitag 4. Januar 2008, 18:25

könnt ihr mir vielleicht ein einführungsbuch empfehlen, das idealerweise so ähnlich gestaltet ist wie die vorlesung bei prof brumlik`? :)
Myri
Forenmitglied
 
Beiträge: 86
Registriert: 31.08.2007

Beitragvon Isabel am Sonntag 13. Januar 2008, 13:03

Hat der Mensch vielleicht selber was geschrieben? Das ist immer am besten um den Gedankengängen zu folgen. Ansonsten beziehen sich Profs meist auf ein bis drei Bücher in ihrer Veranstaltung, die dann auch in der Literaturliste gekennzeichnet sind.
Benutzeravatar
Isabel
Forenmitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: 06.05.2007
Wohnort: Kassel
Alter: 33
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: M.A.

Beitragvon Claudia am Sonntag 13. Januar 2008, 13:53

... Brumlik:

Gerade auf 3Sat in der Sendung "Literatur im Foyer"
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Nächste

Zurück zu Fachbuchsuche

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste