VHS, FBS, Beratung, ... - aus der Sicht der (zuk.) Dozenten/Referenten!
(Für alle User offen.)
Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Erwachsenenbildung!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Die Eltern-AG

Beitragvon Andrea am Samstag 29. Dezember 2007, 21:38

Hallo,

da ich nun doch nicht darüber schreiben kann, möchte ich euch das Projekt der Eltern-AG hier vorstellen.

Eltern-AG ist ein niedrigschwelliges Training zur Steigerung von Erziehungskompetenzen für sozial benachteiligte und bildungsferne Eltern.

Eltern-AG ist ein geschützer Name und die Gruppen werden von speziell ausgebildeten Mentoren und Mentoinnen geleitet (Voraussetzung: akademische Ausbildung)
Armbruster hat geschrieben:Mentoren "empowern" nach dem Prinzip der "gleichen Augenhöhe" konsequent elterliche Stärken und Fähigkeiten im Bereich früher Erziehung.

Eltern-AG - Das Empowerment-Programm für mehr Elternkompetenz in Problemfamilien
Bundesweit ist das Programm - nach meinem Eindruck - noch relativ unbekannt - man bemüht sich sehr für eine Verbreitung (Ausgangspunkt ist Sachens-Anhalt)

Weitere Infos findet ihr hier:
Eltern-AG; Homepage
Eltern-AG; Konzept
Eltern-AG; Buch bei Amazon.de


Ich finde das Programm sehr interessant und ich bin gespannt ob es sich bundesweit durchsetzen kann - denke der Bedarf ist einfach da.
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.


Beitragvon Claudia am Samstag 29. Dezember 2007, 21:49

Was für ein Zufall, das hatte ich mir heute auch schon angesehen.


Finde es auch sehr sinnvoll, und es klingt durchaus gut durchdacht.
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Beitragvon befana am Samstag 29. Dezember 2007, 21:49

@Andrea
Das sieht sehr interessant aus.
Über ein ähnliches Projekt haben wir vor einer ganzen Weile schonmal ausgetauscht.
Kannst du dich noch erinnern, wie es hiess?
Da ging es aber eher um die Anleitung zur Förderung der Kinder.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Andrea am Samstag 29. Dezember 2007, 21:58

befana hat geschrieben:Da ging es aber eher um die Anleitung zur Förderung der Kinder.


Ja, ich meine ich weiss was du meinst, eröffne dazu mal einen neuen Beitrag in den Buchrezensionen :wink:
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon befana am Samstag 29. Dezember 2007, 22:11

Ich habe mir die Links der Bücherrezension gerade angesehen.
Das was ich meinte, richtet sich an Eltern, deren Kinder vor der Einschulung stehen.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Andrea am Samstag 29. Dezember 2007, 22:14

befana hat geschrieben:Ich habe mir die Links der Bücherrezension gerade angesehen.
Das was ich meinte, richtet sich an Eltern, deren Kinder vor der Einschulung stehen.


Sicher das du dich mit mir darüber unterhalten hast? :oops:
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon befana am Samstag 29. Dezember 2007, 22:19

Das Projekt ist auf einer Fortbildung vorgestellt worden und ich hatte im Forum gefragt, ob es jemand kennt.
Du meintest, du hast schon davon gehört.

Wie kommst du auf die Eltern-AG?
Durch das Studium, oder kennst du Leute, die sich daran beteiligen?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Andrea am Samstag 29. Dezember 2007, 22:22

befana hat geschrieben:Das Projekt ist auf einer Fortbildung vorgestellt worden und ich hatte im Forum gefragt, ob es jemand kennt.
Du meintest, du hast schon davon gehört.


:oops: :oops: :oops:
gib mir mehr Anhaltspunkte :lol:
momentan habe ich nicht die leiseste Ahnung

Wie kommst du auf die Eltern-AG?
Durch das Studium, oder kennst du Leute, die sich daran beteiligen?

Ja, nur durch das Studium.
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon befana am Samstag 29. Dezember 2007, 22:30

Andrea hat geschrieben:gib mir mehr Anhaltspunkte :lol:

Wenn ich die hätte, würde ich den Beitrag wiederfinden. :lol:
Ich such schon die ganze Zeit. :oops:
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Zurück zu Erwachsenenbildung

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste