Theorie, Berufsalltag und was wo anders nicht hin passt
(Für alle User offen.)

Moderator: Muchai

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Diverses!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Große Unterschiede bei den Ausgaben für Kindertagesbetr.

Beitragvon befana am Dienstag 29. Januar 2008, 16:59

Bildungsklick hat geschrieben:
Große Unterschiede bei den Ausgaben für Kindertagesbetreuung
Berlin fördert am meisten

(bikl/pm) Die Bundesländer investieren höchst unterschiedlich in die Kindertagesbetreuung. Das zeigt eine aktuelle Berechnung des Instituts für Pädagogik und Zukunftsforschung (IPZF), die auf den Daten des Statistischen Bundesamtes von 2007 basiert.
ANZEIGE
Demnach liegen die Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern bei den Pro-Kopf-Beträgen zwischen 3.121 und 7.082 Euro.


Bildungsklick

Wenn Berlin am meisten fördert, frage ich mich, wie die anderen Bundesländer gestellt sind.
Denn ich habe nicht den Eindruck, dass wir hier gut gefördert werden, abgesehen davon, dass die meisten Einrichtungen ganztags betreuen.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Beitragvon Linda40 am Dienstag 29. Januar 2008, 18:06

Sehr schlecht, einige fördern sogar gar nicht. :roll:

Inwiefern findest Du, das Berlin schlecht fördert? :wink:
Benutzeravatar
Linda40
Forenmitglied
 
Beiträge: 1125
Registriert: 14.03.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 49
Tätigkeit: Tagespflegeperson (Förderung und Betreuung von Kindern im Alter von 0-3 Jahren)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Ausbildung zur Bürogehilfin (heute:Fachkraft für Bürokommunikation),
einige Jahre in diesem Beruf gearbeitet.
Seit 1994 Tagespflegeperson (Einzelpflegestelle).
Arbeite für das Jugendamt mit Pflegeerlaubnis.
Qualifizierung: Berliner Grund- und Aufbauzertifikat.


Zurück zu Diverses zu Studium und Beruf

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste