Förderung, Bildung und deren Umsetzung.
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Pädagogische Praxis und Ideenbörse!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Rhytmuskärtchen

Beitragvon Schmardey am Montag 17. März 2008, 16:49

Hallo

wollte mal von einer neuen Aufgabe in einem neuen Modul (Musik :shock: ) berichten, die vielleicht interessant sein könnte obwohl ich mir etwas schwer damit tue.

Es geht um ein "Rhytmusmemory" im 2/4 - Takt wobei je zu einem Notenkärtchen ein anderes Kärtchen mit einem Bild erstellt werden soll.

Dieses Bild soll wenn man betitelt was darauf abgebildet ist im selben Rhytmus ausgesprochen werden den zugehörige Noten vorgeben.
Kann mir vorstellen, dass das jetzt ziemlich unverständlich klingt, deshalb nenne ich jetzt einfach mal die Beispiele, die uns genannt wurden:

1/4 Note und 1/4 Note = Kin-der
2 mal 1/8 Note und 1/4 Note = Kom-pe-tenz
4 mal eine 1/8 Note = Pä-da-go-gik
1/2 Note = Baum
(Diese 4 sind laut Lehrerin für Kinder am einfachsten)

1/4 Note und eine Viertelpause = S.ex
2 mal eine 1/8 Note = Höl-le
1/8 Note 1/4 Note 1/8 Note = Er-zieh-ung
1/4 Note und 2/8 Noten = Lern- grup-pe


Ich hab mir überlegt Kärtchen mit Tieren zu erstellen bin mir aber nicht ganz sicher ob sie korrekt sind:

1/4 Note und 1/4 Note = Ti-ger
2 mal 1/8 Note und 1/4 Note = Zit-ter-aal
4 mal eine 1/8 Note = Bern-ha-di-ner
1/2 Note = Bär

1/4 Note und eine Viertelpause = Hai
2 mal eine 1/8 Note = Bul-le
1/8 Note 1/4 Note 1/8 Note = Li-bel-le
1/4 Note und 2/8 Noten = See-rob-be

Vielleicht korrigiert mich ja jemand, sofern was nicht stimmen sollte (Musik ist nämlich nicht so meine Stärke).

Lade die Kärtchen auch gerne hier hoch (Momentan hab ich allerding erst Tiger, Bär und Aal erstellt, indem ich sie gezeichnet, eingescannt und mit dem Pc coloriert habe)
Schmardey
Forenmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: 14.10.2007
Alter: 30
Tätigkeit: Student der Sozialen Arbeit
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerkannter Erzieher,
staatl. anerkannter Steuerfachangestellter


Re: Rhytmuskärtchen

Beitragvon Claudia am Montag 17. März 2008, 16:50

Schmardey hat geschrieben:1/4 Note und eine Viertelpause = S.ex

Bitte? :lol:
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Beitragvon Schmardey am Montag 17. März 2008, 16:53

Das waren nur Beispiele zum Verständnis für uns - keine Sorge ;)
Schmardey
Forenmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: 14.10.2007
Alter: 30
Tätigkeit: Student der Sozialen Arbeit
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerkannter Erzieher,
staatl. anerkannter Steuerfachangestellter

Beitragvon Angela am Montag 17. März 2008, 16:58

Hallo!
Ja das mit dem s.ex scheint mir eine Pausennotlösung zu sein :shock: oder?
Dementsprechend müsste der Hai dann H.ai heißen.

Ich glaube, du hast das genau so übertragen, wie die Vorgaben sind. Nur würde ich für Kinder noch zwei Wörter vereinfachen:
Bernhadiner kennen vielleicht nicht alle - Regentropfen aber schon,
Bulle fand ich auch blöd - Kette? Puppe?

Die Idee find ich interessant und fände es toll, wenn du von praktischen Erfahrungen damit berichten kannst. Probiert ihr es mit Kindern überhaupt aus?
viele Grüße
Angela
Benutzeravatar
Angela
Forenmitglied
 
Beiträge: 316
Registriert: 07.11.2007
Wohnort: Bayern
Alter: 48
Tätigkeit: Erzieherin, Autorin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Fachhochschulreife
Berufsabschlüsse: Erzieherin

Beitragvon Claudia am Montag 17. März 2008, 16:59

Angela hat geschrieben:Hallo!
Ja das mit dem s.ex scheint mir eine Pausennotlösung zu sein :shock: oder?
Dementsprechend müsste der Hai dann H.ai heißen.


SORRY, der Punkt ist von mir, damit man das Wort überhaupt lesen kann. Denn wenn da kein Punkt wäre, würde da nur SPAM! stehen. :wink:
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Beitragvon Schmardey am Montag 17. März 2008, 17:01

Hmm ich werde nochmal über die Tier nachdenken - Danke :)
Es ist geplant die Kärtchen auch auszuprobieren, da an unserer Schule eine Modellprojekt "Patenschaftskindergärten" läuft d.h. dass wir einmal im Monat neben der Schule einen Kindergarten, der die Patenschaft für uns übernommen hat besuchen um eine Verknüpfung von Theorie und Praxis zu gewährleisten.

Das sind die Kärtchen die ich bereits erstellt habe:

http://docs.google.com/Doc?id=dgqhg822_2d22x77cx
http://docs.google.com/Doc?id=dgqhg822_4239mn8hd
http://docs.google.com/Doc?id=dgqhg822_6fsn2rshc
Schmardey
Forenmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: 14.10.2007
Alter: 30
Tätigkeit: Student der Sozialen Arbeit
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerkannter Erzieher,
staatl. anerkannter Steuerfachangestellter

Beitragvon Angela am Montag 17. März 2008, 17:35

Wie kommt man an die Daten ran?
Ich bin zwar "Kunde" bei google, aber das nützt ja nix
Benutzeravatar
Angela
Forenmitglied
 
Beiträge: 316
Registriert: 07.11.2007
Wohnort: Bayern
Alter: 48
Tätigkeit: Erzieherin, Autorin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Fachhochschulreife
Berufsabschlüsse: Erzieherin

Beitragvon Schmardey am Montag 17. März 2008, 18:16

Oh da hab ich einen Fehler gemacht - Entschuldigung :?

Hatte vergessen, dass man es nicht nur hochladen sondern zusätzlich veröffentlichen muss, damit andere das Dokument sehen können.

Hier nochmal die Links - müsste jetzt funktionieren:

http://docs.google.com/Doc?id=dgqhg822_2d22x77cx
http://docs.google.com/Doc?id=dgqhg822_4239mn8hd
http://docs.google.com/Doc?id=dgqhg822_6fsn2rshc
Schmardey
Forenmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: 14.10.2007
Alter: 30
Tätigkeit: Student der Sozialen Arbeit
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerkannter Erzieher,
staatl. anerkannter Steuerfachangestellter

Beitragvon befana am Montag 17. März 2008, 19:10

Boah, ich kann nicht folgen.
Das ist mir zu schwer. :oops: :D
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Rosenrot82 am Montag 17. März 2008, 19:49

Wow, was für eine Idee! Interessant!

Aber das ist dann wohl eher für Vorschulkinder die Sprachspiele (Würzburger) oder sowas machen und darin dann schon ein bissl fit sind, oder.
Ich finde auch, dass Tiere als Gegenstück zu den Noten am anschaulichsten für die Kinder sind.
Bin echt gespannt, wie das bei den Kindern ankommt, wenn du das ausprobierst.

LG Rosenrot
Rosenrot82
Forenmitglied
 
Beiträge: 758
Registriert: 22.03.2007
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Pädagogische Praxis und Ideenbörse

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast