Krabbelgruppe, Kindergarten, ...
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Kindertagesstätten!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

"Volksbegehren Kita" in Berlin

Beitragvon Muchai am Dienstag 6. Mai 2008, 23:24

Nabend,

im hier erwähnten Bericht wurde das Volksbegehren Kita erwähnt.

Wissen unsere Berlinerinnen an der Basis ein wenig mehr dazu? Wie steht Ihr dazu?
Mit pädagogischem Gruß
Muchai :kaffee:
____

"The Times They Are A-Changing."
(Bob Dylan)
Benutzeravatar
Muchai
*** Admin ***
 
Beiträge: 6111
Registriert: 24.02.2007
Tätigkeit: Erzieher i.R.
Land: Deutschland


Beitragvon befana am Mittwoch 7. Mai 2008, 08:03

Die Formulare für das Volksbegehren liegen bei uns in der Kita aus.
Wir haben sehr engagierte Eltern, die sich auch immer wieder um Nachschub kümmern.
Meine Familie und Freunschaften sind schon etwas genervt, weil sie immer wieder daran erinnert werden.
Allerdings sehe ich etwas skeptisch.
Selbst wenn die benötigten Unterschriften zusammen kommen, bedeutet es noch lange nicht, dass es auch eingebracht wird.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon soziale Wirtin am Mittwoch 7. Mai 2008, 14:11

Ich finde das Volksbegehren auch prima und hoffe nicht, das es so wird wie mit Tempelhof. Ich verteile die Unterschriftenzettel auch an alle Eltern, die nehmen sie mit für Nachbarn und Freunde, eine Mutter bei uns arbeitet an der Erzieherschule, die lässt die Schüler unterschreiben. Ich hoffe es bringt etwas!!
LG M.

Das Leben bietet ständig neue Herausforderungen!
Benutzeravatar
soziale Wirtin
Forenmitglied
 
Beiträge: 152
Registriert: 08.02.2008
Wohnort: Berlin
Alter: 49
Tätigkeit: Erzieherin, Sozialfachwirtin, stellvertretende Kitaleiterin, Mutter
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin
Sozialfachwirtin
stellvertretende Kitaleiterin
Mutter

Beitragvon befana am Mittwoch 7. Mai 2008, 14:25

soziale Wirtin hat geschrieben:eine Mutter bei uns arbeitet an der Erzieherschule, die lässt die Schüler unterschreiben.

Bin neugierig...
An welcher Schule?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon soziale Wirtin am Mittwoch 7. Mai 2008, 14:36

Die in Pankow.
LG M.

Das Leben bietet ständig neue Herausforderungen!
Benutzeravatar
soziale Wirtin
Forenmitglied
 
Beiträge: 152
Registriert: 08.02.2008
Wohnort: Berlin
Alter: 49
Tätigkeit: Erzieherin, Sozialfachwirtin, stellvertretende Kitaleiterin, Mutter
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin
Sozialfachwirtin
stellvertretende Kitaleiterin
Mutter

Beitragvon befana am Mittwoch 7. Mai 2008, 14:41

Danke
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Muchai am Donnerstag 8. Mai 2008, 09:46

befana hat geschrieben:Selbst wenn die benötigten Unterschriften zusammen kommen, bedeutet es noch lange nicht, dass es auch eingebracht wird.

Ich kenne mich mit der Berliner Verfassung nicht aus, aber was meinst Du mit eingebracht? Geht es um die Zulassung zum Volksentscheid oder darum, daß der Berliner Senat nicht an ein Votum gebunden ist?
Mit pädagogischem Gruß
Muchai :kaffee:
____

"The Times They Are A-Changing."
(Bob Dylan)
Benutzeravatar
Muchai
*** Admin ***
 
Beiträge: 6111
Registriert: 24.02.2007
Tätigkeit: Erzieher i.R.
Land: Deutschland

Beitragvon befana am Donnerstag 8. Mai 2008, 10:00

Sorry, war blöd formuliert von mir.
Bei diesem Volksentscheid geht es erstmal nur darum, ob es ins Landesparlament eingebracht wird.
Um es als Thema auf die Tagesordnung des Abgeordnetenhauses zu setzen, werden 20 000 Unterschriften benötigt.
Später kann man sagen: "Es ist gut, dass wir mal drüber gesprochen haben, Thema von Tisch!"
Wobei böse Zungen munkeln, dass auch die 20 000 Unterschriften kein Garant dafür sind, dass es auch wirklich auf die Tagesordnung kommt, aber es wird zumindest darüber nachgedacht.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: "Volksbegehren Kita" in Berlin

Beitragvon befana am Samstag 5. Juli 2008, 20:42

An alle Berliner - Endspurt "Volksbegehren"
Nochmal zur Erinnerung:

Am 11. Juli findet um 16.30 Uhr vor dem roten Rathaus eine Kundgebung statt, zu der die gesammelten Unterschriften mitgebracht werden sollen.

Bildung von Anfang an

Der Landeselternausschuss Berliner Kindertagesstätten (LEAK) initiiert das Volksbegehren Kitakinder + Bildung von Anfang an = Gewinn für Berlin. Durch die vorgeschlagene Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes wird

* mehr Bildungszeit,
* eine intensivere Betreuung und Förderung,
* mehr Zeit für kindgerechte Bildungsplanung,
* qualifizierteres Personal und
* effizienteres Managen der Kitaarbeit

für die Kinder in den Kindertagesstätten bereitgestellt, denn sie sind die Zukunft dieses Landes. Der zu erwartende Nutzen der geforderten Bildungsinvestition wird dem Bildungsbereich insgesamt helfen und die Stadt langfristig im weltweiten Wettbewerb stärken: Deshalb ist ein Erfolg des Volksbegehrens ein Gewinn für alle Berliner!

Kopiervorlage

Bitte zu dieser Kundgebung auch alle ausgefüllten Unterschriftsbögen einsammeln und mitbringen, ansonsten an die untere Adresse vorher schicken, da wir der Presse die vorläufige Anzahl der Unterschriftensammlung bekannt geben wollen !!! Ein bisschen wollen wir auch den gemeinsamen Erfolg der ersten Etappe mit EUCH feiern, also kommt alle, ErzieherInnen, KitaleiterInnen, Eltern mit ihren Kindern, Bildungsinteressierte und Berliner, um so besser ist die Stimmung !!


Infoseite zum Volksbegehren

Ganz wichtig ist, die Kopiervorlagen müssen beidseitig kopiert sein.

Hier nochmal die Kopiervorlagen, auch in anderen Sprachen:

Kopiervorlagen
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: "Volksbegehren Kita" in Berlin

Beitragvon befana am Freitag 15. August 2008, 06:48

Nachdem es Ende Juli noch ein Rekordergebnis für das Kita-Volksbegehren gab, droht es nun zu kippen:
rbbonline hat geschrieben:Grund für die Position des Senats seien die hohen Kosten, sagte die Sprecherin. Nach der Landesverfassung könne man das Volksbegehren nicht zulassen, da ein Erfolg "erhebliche Auswirkungen" auf den Haushalt hätte, heißt es in dem Bericht.


:arrow: Senat will Kita-Volksbegehren zu Fall bringen

:arrow: Kita-Volksbegehren: Koalition in der Klemme
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Nächste

Zurück zu Kindertagesstätten

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste