Fachbücher nehmen wir hier selbst kritisch unter die Lupe.
(Für alle User offen.)

Offener Unterricht

Beitragvon smallworld am Mittwoch 25. Juni 2008, 22:41

Mein liebstes, allerliebstes Buch. Es lässt mich, seit ich es in ersten Studienjahr aus dem Regal genommen habe, nicht mehr los. Wer seine (schul)pädagogische Welt einmal richtig auf den Kopf stellen will, dem ist diese Buch zu empfehlen.

Offener Unterricht
"Eine gestufte Einführung des Schriftmaterials [...], und die Beschränkung von Lese- und Schreibaktivitäten auf dieses Material ist weder notwendig noch produktiv. Vereinfachung sollte den Lernenden überlassen bleiben (als Zulässigkeit von fehlerhaften Zwischenlösungen), nicht durch ein ein Programm oder die Lehrerin vorgegeben werden."
Hans Brügelmann (1994): "Wie wir recht schreiben lernen", S.246.
Benutzeravatar
smallworld
Forenmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.06.2008
Wohnort: Bätterkinden
Alter: 31
Tätigkeit: Basisstufenlehrkraft
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Berufsabschlüsse: Studium (Bachelor of Arts in Pre-Primary and Primary Education kurz Lehrdiplom)


Zurück zu Fachbuchrezensionen

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste