Hier könnt ihr gerne eure Fragen an die Diplom-Pädagogin Frau Melanie Lerch stellen.
(Nur registrierte User haben Zugang.)

Moderatoren: Muchai, Ne55i

Forumsregeln
Willkommen im Expertenforum von Frau Lerch!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Auffälliges Verhalten eines Kleinkindes bei Vollmond

Beitragvon schlingeline am Dienstag 16. September 2008, 20:24

hi,

hoffe du kannst uns weiterhelfen. Wir haben ein kind in unserer einrichtung der mondsüchtig ist ( vermutung) . wenn wir vollmond haben heult er den mond direkt an, was ja von hunden bekannt ist. laut seiner mutter soll er das schon als säugling gemacht haben, er ist 2 jahre und 5 monate alt. in dieser zeit kann er nicht schlafen , ißt nicht, spielt nichts und läßt sich nicht beruigen.

gruß schlingeline
Zuletzt geändert von Claudia am Montag 29. September 2008, 20:11, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: aussagekräftigerer Titel gewählt
schlingeline
Forenmitglied
 
Beiträge: 630
Registriert: 07.05.2007
Land: Deutschland


Re: auffälliges Verhalten eines Kleinkindes bei Vollmond

Beitragvon Lanie am Mittwoch 17. September 2008, 22:36

Hallo schlingeline,

ich fürchte, ich kann Dir nicht unmittelbar helfen. Ich habe bisher noch nie von einem ähnlichen Verhalten eines Kindes gehört, werde aber nochmals recherchieren. Aber zuvor wüsste ich gerne noch einige Details:
Ist das Kind ansonsten normal entwickelt (Sprache, Beziehungen zu Euch und anderen Kindern, Spielverhalten, Wahrnehmung...)?
Zeigt das Kind weitere Auffälligkeiten?
Warum stellt das Verhalten ein Problem dar? Wie lange hält das Verhalten jeweils an? Vollmond ist ja normalerweise den ganzen Tag/Nacht lang - wie lange stört das auffällige Verhalten das Kind im normalen Tagesablauf?
Wenn das Kind es bereits als Säugling zeigte, warum hat die Mutter nicht schon beim Kinderarzt nachgefragt?
Und eine Verständnisfrage: das Kind spürt also praktisch, wann Vollmond ist? Am Tage kann man den Mond ja meistens nicht sehen, oder? Kontrolliert Ihr, wenn das Kind das Verhalten zeigt, ob an jenem Tag auch tatsächlich Vollmond ist oder schließt Ihr das nur aus der Vermutung "mondsüchtig" der Mutter?

Viele Grüße,
Lanie
Lanie
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 777
Registriert: 15.04.2007
Alter: 39
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur

Re: auffälliges Verhalten eines Kleinkindes bei Vollmond

Beitragvon schlingeline am Montag 29. September 2008, 20:03

hi liane,


leider muß ich dir miteilen das diese Kind zu morgen unsere Einrichtugn verläßt. Daher hat sich dies dann mit dem Problem sozusagen behoben.
vielen Gruß schlingeline
schlingeline
Forenmitglied
 
Beiträge: 630
Registriert: 07.05.2007
Land: Deutschland


Zurück zu Fragen zur kindlichen Entwicklung (0-6 Jahre)

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste