Einfach nur Forenspaß...
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Forumsregeln
Willkommen im Spielforum!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Verrückte Gesetze

Beitragvon befana am Freitag 17. Oktober 2008, 20:23

Es gibt jede Menge Gesetze, die völlig unsinnig sind.
Zum Teil wurden sie einfach vergessen, oder durch andere Gesetze aufgehoben, aber nicht abgeschafft.
So auch in Deutschland.

Eigentlich sollten wir davon ausgehen, dass die Todesstrafe abgeschafft wurde.
Im Artikel 21, Absatz 1 der Hessischen Verfassung.
(1) Ist jemand einer strafbaren Handlung für schuldig befunden worden, so können ihm auf Grund der Strafgesetze durch richterliches Urteil die Freiheit und die bürgerlichen Ehrenrechte entzogen oder beschränkt werden. Bei besonders schweren Verbrechen kann er zum Tode verurteilt werden.

(2) Die Strafe richtet sich nach der Schwere der Tat.

(3) Alle Gefangenen sind menschlich zu behandeln.

Verhängt werden kann die Todesstrafe in Hessen aber nicht. Das Verbot der Todesstrafe in der Bundesrepublik Deutschland begründet sich durch Artikel 102 des Grundgesetzes: "Die Todesstrafe ist abgeschafft" sowie in Artikel 32: "Bundesrecht bricht Landesrecht."

Auch andere Länder haben verrückte Gesetze:
In St. Louis (USA) müssen sich Frauen laut Gesetz sogar in Notfällen noch züchtig kleiden: Feuerwehrleute dürfen Frauen nicht retten, die nur mit einem Nachthemd bekleidet sind.
Ob dieses Gesetz auch so praktiziert wird? :cool:
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Re: Verrückte Gesetze

Beitragvon Sophina am Freitag 17. Oktober 2008, 20:52

Ööööhm, befana und warum steht das jetzt im Spieleforum? Ich meine, vielleicht könnte man ja ein Spiel daraus stricken und zu einem unsinnigen Gesetz eine kleine Geschichte als Fallbeispiel erfinden, aber ob das von Dir so gedacht war?!?!
:schaf: Grüßle, Sophina

"Erst wenn die letzte Zimmerecke aufgeräumt,
die letzte Hausaufgabe geschrieben
und der letzte schlechte Umgang vergrault ist,
werdet Ihr Eltern herausfinden,
dass Ihr ohne Gemecker nicht glücklich seid!"
~ sehr frei nach den Weissagungen der Cree ~
Benutzeravatar
Sophina
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 3724
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Im schönen Monnem
Alter: 43
Tätigkeit: Labormäuschen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur
Berufsabschlüsse: Ausbildung zur Chemielaborantin.
Auch schon mal gemacht (ohne Ausbildung): Sekretärin, Telefonmarketing, Datenerfassung

Re: Verrückte Gesetze

Beitragvon befana am Freitag 17. Oktober 2008, 21:02

Im Spielforum steht es, weil ihr bestimmt noch mehr unsinnige Gesetze findet, die man hier sammeln könnte.
Solltest du auch eines finden kannst du gerne eine kleine Geschichte als Fallbeispiel dazu erfinden. :lol:
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Verrückte Gesetze

Beitragvon Muchai am Samstag 18. Oktober 2008, 16:24

Die Todesstrafe war bis vor einigen Jahren auch noch in der bayerischen Verfassung verankert...

§ 110 (2) Bayerische Verfassung hat geschrieben:Die Bekämpfung von Schmutz und Schund ist Aufgabe des Staates und der Gemeinden.
Mit pädagogischem Gruß
Muchai :kaffee:
____

"The Times They Are A-Changing."
(Bob Dylan)
Benutzeravatar
Muchai
*** Admin ***
 
Beiträge: 6111
Registriert: 24.02.2007
Tätigkeit: Erzieher i.R.
Land: Deutschland

Re: Verrückte Gesetze

Beitragvon Kerstin am Sonntag 7. Dezember 2008, 00:28

"Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau auf dem Gebiet des bürgerlichen Rechts"
(Artikel 3 im GG *klick*)
Hier für Interessierte nachzulesen.

Verrückt nicht? :rotfl: Das es dafür überhaupt solch ein Gesetz geben muss!! :crying: ;)
Kerstin :-D
Kerstin
*** Moderatorin ***
 
Beiträge: 2647
Registriert: 27.07.2007
Wohnort: Münster
Tätigkeit: Studentin der Erziehungswissenschaft (Diplom)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur
Hochschulsemester: 10

Re: Verrückte Gesetze

Beitragvon Muchai am Dienstag 9. Dezember 2008, 00:56

Kerstin hat geschrieben:Das es dafür überhaupt solch ein Gesetz geben muss!! :crying: ;)

Wenn man berücksichtigt, daß der letzte CDU-Parteitag (gegen die Stimme seiner Kanzlerin) beschlossen hat, die deutsche Sprache als Amtssprache im Grundgesetz zu verankern, dann nicht...
Mit pädagogischem Gruß
Muchai :kaffee:
____

"The Times They Are A-Changing."
(Bob Dylan)
Benutzeravatar
Muchai
*** Admin ***
 
Beiträge: 6111
Registriert: 24.02.2007
Tätigkeit: Erzieher i.R.
Land: Deutschland

Re: Verrückte Gesetze

Beitragvon befana am Freitag 11. September 2009, 10:55

"Sie haben der Amtshandlung der Polizei als Unbeteiligter beigewohnt und neben den Beamten und den beteiligten Personen einen Darmwind (Furz) gelassen, was unter den Anwesenden zu großem Gelächter geführt hat. Dadurch wurden folgende Rechtsvorschriften verletzt: Paragraph 2 Absatz 1, Steiermärkisches Landessicherheitsgesetz."

:arrow: Heute.at

Deshalb, denkt daran und verzichtet in Österreich auf alles, was bläht. :rotfl:
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Verrückte Gesetze

Beitragvon befana am Sonntag 22. Mai 2011, 08:38

Wusstet ihr, dass eine Ehe laut Gesetz nicht rechtsgültig ist, wenn einer der beiden Parteien zum Zeitpunkt der Eheschließung bewusstlos war? :rotfl:

:arrow: Aufhebungsgründe
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Zurück zu Spielforum

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste