Krabbelgruppe, Kindergarten, ...
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Kindertagesstätten!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Der Alltag einer Kinderpflegerin - aus Journalistensicht

Beitragvon Muchai am Donnerstag 6. November 2008, 02:40

Moin,

zunächst ohne Worte:

Aus der Reihe Was haben Sie denn vor? stellte die Abendzeitung gestern in ihrem Stadtmagazin "Pappkameraden" vor. Der Artikel wird mit dem Foto einer zuckersüß lächelnden jungen Frau illustriert.
So gut muss man es erst einmal haben. Bärbel Winidinger* kann während ihrer Arbeitszeit basteln. Nun gut, dafür ist der Geräuschpegel auch etwas höher - wegen ziemlich unruhiger "Kollegen". Aber die 25-Jährige bliebt entspannt.

(...)

"Ich bin Kinderpflegerin in der Kinderkrippe "Nasenpopel" in Weihenstephan"!

:arrow: Abendzeitung, 5.11.2008 (zum Glück nicht online)

Eigentlich fassungslos, aber dann doch mit Worten...
Mit pädagogischem Gruß
Muchai :kaffee:
____

"The Times They Are A-Changing."
(Bob Dylan)
Benutzeravatar
Muchai
*** Admin ***
 
Beiträge: 6111
Registriert: 24.02.2007
Tätigkeit: Erzieher i.R.
Land: Deutschland


Re: Der Alltag einer Kinderpflegerin - aus Journalistensicht

Beitragvon Kyra2206 am Samstag 8. November 2008, 22:46

Nach dreimaligem Durchlesen fehlen auch mir die Worte!
Was soll das?
Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr!


Freue mich jetzt aufs Bett und einen ruhigen Sonntag auch wenn mein Job nicht viel von mir verlangt!
Kyra2206
Forenmitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.08.2008
Wohnort: Gummersbach
Alter: 29
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatlich anerkannte Erzieherin
Erzieherin in einer KiTa mit dem Schwerpunkt U3


Zurück zu Kindertagesstätten

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste