Krabbelgruppe, Kindergarten, ...
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Kindertagesstätten!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Karneval...

Beitragvon Beebo am Samstag 17. Februar 2007, 10:00

Helau und Alaaf! :D

Am Montag ist es (zumindestens bei uns im Kiga) so weit :Kaaarneval!
Wir vom Team verkleiden uns alle als Tiere,ich als Maus (muß gleich noch das eine oder andere Zubehör kaufen :roll: ).

Verkleidet ihr euch auch?Als was denn?
Habt ihr ein bestimmtes Thema im Kindergarten?

Wir haben vorher das Thema Märchen gehabt,wir werden es nun uch für Karneval weiter nehmen. Das heißt jetzt aber nicht,dass die Kostümierungsmöglichkeiten der Kinder ich auf diesen Bereich beschränken---nein,die können sich verkleiden,als was sie wollen.Es ist halt nur das übergeordnete Thema für die Aktionen,die wir in en einzelnen Gruppen aufgebaut haben.
Es grüßt euch--
Deborah
Beebo
Forenmitglied
 
Beiträge: 287
Registriert: 13.01.2007
Alter: 34
Tätigkeit: Erzieherin, momentan Fachkraft für die Integration
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland


Beitragvon befana am Samstag 17. Februar 2007, 14:05

Hallo Beebo,
wenn ich nicht grad Urlaub hätte, würde ich am Dienstag als Maus aus der Sendung mit der Maus gehen.
Das Köstüm ist seit zwei Jahren fertig, aber letztes Jahr kam es nicht zum Einsatz weil ich krank war.
Naja und dieses Jahr...
(Vielleicht kann ich so den Einsatz bis zur Rente rauszögern.)

Das heißt jetzt aber nicht,dass die Kostümierungsmöglichkeiten der Kinder ich auf diesen Bereich beschränken---nein,die können sich verkleiden,als was sie wollen.Es ist halt nur das übergeordnete Thema für die Aktionen,die wir in en einzelnen Gruppen aufgebaut haben.

Das finde ich gut.
Es gibt Einrichtungen, wo die Kinder zum Thema passend gekleidet sein müssen.
Aber oft wissen sie schon, was sie zum nächsten Fasching anziehen, bevor das Thema fest steht.
Und dann ist die Enttäuschung gross. :?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Claudia am Samstag 17. Februar 2007, 14:32

Also ich mag Fasching ( :wink: ) gar nicht. :?

Ich weiß immer noch nicht ob/als was ich mich am Montag verkleiden soll.
Innerlich sträube ich mich noch dagegen. :oops:

Wir haben im Kiga überhaupt kein bestimmtes Thema.

Die Kinder werden wohl alle verkleidet ankommen.
Dann machen wir einen kleinen Kiga-Umzug (4 Gruppen) und die Eltern kommen zum Süßigkeiten werfen dazu..
Und ich gebe mir gaaaanz viel Mühe beim "gute Stimmung verbreiten" - versprochen! :wink:
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Beitragvon befana am Samstag 17. Februar 2007, 14:56

Musst du dich verkleiden?
Wir haben im Team lange darüber diskutiert und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir nicht weniger Wert sind, als die Kinder.
Bei ihnen ist es doch auch legitim, wenn sie sich nicht verkleiden.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Nox am Samstag 17. Februar 2007, 15:10

Hallo alle miteinander!

Eigentlich bin ich auch eher ein Karnevalsmuffel, doch am Montag gehe ich mit zwei guten Freundinnen im Zug mit... :lol:
Das wird sicher lustig und auch anstrengend... :wink:
Viele Liebe Grüße
Bild
Nox


*********************************
Wenn du fünfhundert Menschen Gutes tust und nur ein einziger von ihnen es anerkennt, war deine Mühe nicht vergeblich

(Lehre von Anchscheschonk)
Bild
Benutzeravatar
Nox
Forenmitglied
 
Beiträge: 316
Registriert: 17.01.2007
Wohnort: NRW
Alter: 31
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Staatlich anerkannte Erzieherin

Beitragvon sabbi83 am Samstag 17. Februar 2007, 15:14

Hallo!

Wir haben z.Z. das Thema Ritter im Kiga. Habe mich daher bisher zum Thema verkleidet. Einmal Ritter und einmal Burgfräulein.

Als was ich mich nächste Woche verkleide weiß ich noch nicht.
Vielleicht als Geist, oder Hofnarr...
sabbi83
 

Beitragvon sabbi83 am Samstag 17. Februar 2007, 15:18

befana hat geschrieben:Bei ihnen ist es doch auch legitim, wenn sie sich nicht verkleiden.
Also bei uns hat sich bis jetzt jedes Kind verkleidet.
sabbi83
 

Beitragvon befana am Samstag 17. Februar 2007, 15:43

@ Sabbi
Also bei uns hat sich bis jetzt jedes Kind verkleidet.

Gerade für die jüngeren Kinder sind Rituale sehr wichtig.
Es gibt Kinder, die werden von Veränderungen aus der Bahn geworfen.
Im Laufe der Jahre habe ich es schon öfter erlebt, dass Kinder sich deshalb nicht verkleiden wollte.
Manchmal war es auch die Trotzreaktion, weil es nicht das Köstüm war, was das Kind haben wollte.
Verständnis hatte ich bis auf einmal immer.
Und das eine arme nicht verstandene Kind war mein Sohn
:oops:
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Claudia am Samstag 17. Februar 2007, 16:36

:lol: befana

Die Erfahrung kann ich aber bestätigen.

___

Nein, ich muss mich auch nicht verkleiden. Aber ich wurde "sehr darum gebeten"..

Nun denn. Ich habe mich immer noch nicht entschieden.
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Beitragvon Chyna am Sonntag 18. Februar 2007, 11:02

bezwb
Zuletzt geändert von Chyna am Mittwoch 21. Februar 2007, 05:21, insgesamt 1-mal geändert.
~~~ Die Wissenden reden nicht viel. ~~~
~~~ Die Redenden wissen nicht viel. ~~~
Chyna
Forenmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: 18.02.2007
Wohnort: BaWü
Tätigkeit: Erzieherin

Nächste

Zurück zu Kindertagesstätten

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste