Hier dürft ihr euch - fern der Fachliteratur - zu euren Büchern austauschen.
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Interkulturelle Bilderbücher

Beitragvon engelein10 am Donnerstag 21. Mai 2009, 17:36

Hallo!

Ich habe mich in den letzten Wochen intensiver mit dem Thema "Interkulturelle Bilderbücher" beschäftigt und habe doch das ein oder andere interessante Buch gefunden.

1.) Paul und die Weltreligionen "ISLAM"
von Karin Schmidl
mit Unterstützung der Ursula lübbe Stiftung
Prestel- Verlag, 2008
ISBN: 987-3-7913-3818-7

Das Buch ist meiner Meinung nach erst für etwas ältere Kinder geeignet (5 Jahre). Einzelne Dinge können natürlich auch vorher bearbeitet werden.
Das Buch ist zum Teil in Textform und zum Teil in Comicform geschrieben.
Das Buch hat eine Einführung, in der die Hauptpersonen beschrieben werden, danach wird das Leben Mohammeds und einige Geschichtliche Aspekte (Propheten, Beim Scheich) beschrieben. Danach erden die fünf Säulen des Islams erläutert und zum Schluß Muslime Heute, Glossar (kleines Lexikon) und einieg Kochanregungen.


2.) Fremde Länder, gute Freunde (spielen und Lernen)
von Astrid Hille & Dina Schäfer
velber- verlag, 2004
ISBN: 3-89858-273-6

In dem Buch werden 6 verschiedene Länder (Italien, Afrika, türkei, Russland, China und Amerika) näher besxchrieben.
Außerdem enthält das Buch Spielanregungen und andere kleine Aufgaben!
Gruß Vanny

--------------------
Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Erlebnisse im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.
- Armin Krenz -

Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages!
- Goethe -

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt!
- L. Wittgenstein -
Benutzeravatar
engelein10
Forenmitglied
 
Beiträge: 2510
Registriert: 14.08.2007
Alter: 33
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatlich anerkannte Erzieherin
Fortbildung "Fachkraft für pädagogische Frühförderung"


Re: Interkulturelle Bilderbücher

Beitragvon engelein10 am Freitag 22. Mai 2009, 20:33

3.) KINDER aus aller Welt
in Zusammenarbeit mit Unicef dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen
von Barnabas und Anabel Kindersley
Loewe- Verlag; 1995
ISBN: 3-7855-2815-9

In dem Buch werden Kinder aus aller Welt vorgestellt.


4.) Ling Sung & Anis & Manjit & Sharon & Terry
von Bernard Ashley & Derek Brazell
Alibaba- Verlag; 1992
ISBN: 3-86042-110-7

In dem Buch geht es um Ling Sung der in die Schule (bei uns Kindergarten) geht. Ling Sung geht nicht gerne in die Schule, weil die anderen Kinder Sachen können, die er nicht kann. Irgendwann stellt sich heraus, dass er etwas kann, das die anderen Kinder nicht können und er zeigt es ihnen. Die anderen Kinder zeigen ihm dann die Sachen, die sie können, aber Ling Sung nicht. Zum Beispiel, wie man Schuhe bindet, seinen Namen schreibt, ...-!
Gruß Vanny

--------------------
Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Erlebnisse im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.
- Armin Krenz -

Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages!
- Goethe -

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt!
- L. Wittgenstein -
Benutzeravatar
engelein10
Forenmitglied
 
Beiträge: 2510
Registriert: 14.08.2007
Alter: 33
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatlich anerkannte Erzieherin
Fortbildung "Fachkraft für pädagogische Frühförderung"

Re: Interkulturelle Bilderbücher

Beitragvon engelein10 am Freitag 22. Mai 2009, 20:37

5.) Ganz toll!
von Trish Cooke & Helen Oxenbury
Verlag Sauerländer; 1994
ISBN: 3-7941-3801-5

Das Buch handelt von einem dunkelhäutigen Jungen, der mit seiner Mutti allein ist. Nach und nach kommt die ganze Familie zu besuch. Alle Familienmitglieder sind dunkelhäutig.
Gruß Vanny

--------------------
Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Erlebnisse im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.
- Armin Krenz -

Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages!
- Goethe -

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt!
- L. Wittgenstein -
Benutzeravatar
engelein10
Forenmitglied
 
Beiträge: 2510
Registriert: 14.08.2007
Alter: 33
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatlich anerkannte Erzieherin
Fortbildung "Fachkraft für pädagogische Frühförderung"


Zurück zu Bücher

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste