Ausbildungstruktur, Praktika, Prüfungen, ...
(Für alle User offen.)

Moderator: Claudia

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum der Ausbildungen zur/zum KinderpflegerIn und SozialassistentIn
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Prüfungsangebot: Hauswirtschaft

Beitragvon wurzelzwerg am Montag 25. Mai 2009, 14:28

Hallöchen!

Ich muss am Donnerstag meine fachpraktische Prüfung machen im Kiga- mindestens 30 Minuten aufüllen.
Ich hab das Thema "lebenspraktische Kompetenzen" und soll ein hauswirtschaftlichen Angebot ausführen.
Habe mir überlegt da wir ja Freitagmorgen alle gemeinsam Frühstücken, Müsli zu machen! Das hatten wir glaub ich noch nie zum Frühstück.
Aber wenn ich mir überlege Müsli mit den Kindern zusammenzustellen. Dann brauchen die fürs Obst schnippeln sicher keine halbe Stunde...

weiß noch jemand Ideen? Dachte noch so an Haferflocken rösten oder n Yoghurt zum Müsli selber machen....

Und dann mein nächstes Problem: ich würds als Büffet zusammenstellen (...) und essen können wirs eh erst am Freitagmorgen zum gemeinsamen Frühstück...

Wie lager ich da das geschnittene Obst am Besten? zB Äpfel, Bananen, Birnen und Co...? oder doch erst Freitagmorgen schneiden lassen?

Danke euch!! :D :D

Ps: mit Hinführungs- und Abschlussphase kann es ja auch ne halbe Stunde dauern. Aber die Erarbeitungsphase selber ist mir doch zu kurz so...

Ach ja: Tschuldigung falls ich hier falsch bin mit meinem Thread ;) dann bitte verschieben- Danke!!
"Vergangenes lass ruhn- dem Kommenden wende dich zu"
und:
"Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehen bleiben"
Benutzeravatar
wurzelzwerg
Forenmitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.10.2008
Wohnort: Brake (utw)
Alter: 33
Tätigkeit: Ausbildung zur Sozialassistentin- Sozialpädagogik, im letzten Lehrjahr
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: schulischer Teil der Fachhochschulreife


Re: Prüfungsangebot: Hauswirtschaft

Beitragvon befana am Montag 25. Mai 2009, 19:11

Hallo Wurzelzwerg
ich denke schon, dass das Angebot eine halbe Stunde werden könnte, je nachdem, was für dich dazu gehört.
Für mich würde es folgendes beinhalten:
  • Hände waschen
  • Vorhaben besprechen, und was dafür nötig ist
  • Material (Obst, Schüsseln, Brettchen, Messer etc.) organisieren
  • Obst schneiden
  • Einrühren oder in verschiedene Schälchen füllen
  • Aufräumen, Tisch abwischen
  • Hände waschen
Hab ich etwas vergessen? :kopfkratz:

Oder dachtest du, mit den Kindern nur das Obst zu schneiden? Das wäre für mich zu wenig, denn die Planung und Nebenarbeiten gehören zu den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.

Und wenn du dann noch mit den Kindern das Müsli gemeinsam isst, bist du locker über eine halbe Stunde.

Wie lager ich da das geschnittene Obst am Besten? zB Äpfel, Bananen, Birnen und Co...? oder doch erst Freitagmorgen schneiden lassen?

Je nach Obstsorte wird es unansehnlich oder müsste mit Zitrone beträufelt werden.
Und es verliert durch die Lagerung viele Vitamine.
Besser wäre es, alles direkt vor dem Verzehr zuzubereiten.
Das Joghurt könntest du allerdings einen Tag vorher schon herstellen.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Prüfungsangebot: Hauswirtschaft

Beitragvon wurzelzwerg am Dienstag 26. Mai 2009, 08:22

Vielen Dank befana,

ja die Vor-und Nachbereitungszeit (also auch Geschirr abspülen usw.) hab ich mit einberechnet! Dann würde es auf jeden Fall eine halbe Stunde werden... ABER: ich finde die Erarbeitung also das Müsli herstellen viel zu kurz... dann ham sie grad mal 10min Müsli geröstet oder Joghurt hergestellt...

Das Obst dazu kann ich dann eh erst freitagmorgen schneiden lassen, damit wirs direkt danach verzehren können...

Ich wollte es halt für Freitag machen, weil Donnerstags eh ein langer Tag bis 15:30uhr ist, wo die Kinder Mittagessen mit Nachtisch usw.... Und Freitag haben wir unser gemeinsames Brötchen-Frühstück mit Aufschnitt usw.... da fänd ichs gut, wenn wir dazu halt das Müsli machen... dachte halt so als Ausgleich, damit es Donnerstag nicht zuviel ist...Gleichgewicht halten :lol: :lol:
"Vergangenes lass ruhn- dem Kommenden wende dich zu"
und:
"Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehen bleiben"
Benutzeravatar
wurzelzwerg
Forenmitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.10.2008
Wohnort: Brake (utw)
Alter: 33
Tätigkeit: Ausbildung zur Sozialassistentin- Sozialpädagogik, im letzten Lehrjahr
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: schulischer Teil der Fachhochschulreife

Re: Prüfungsangebot: Hauswirtschaft

Beitragvon engelein10 am Dienstag 26. Mai 2009, 13:54

Hallo wurzelzwerg!

Wenn es bei euch donnerstag nachtisch gibt! Warum stellst du dann nicht mir einer Gruppe diesen selber her?
Gruß Vanny

--------------------
Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Erlebnisse im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.
- Armin Krenz -

Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages!
- Goethe -

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt!
- L. Wittgenstein -
Benutzeravatar
engelein10
Forenmitglied
 
Beiträge: 2510
Registriert: 14.08.2007
Alter: 33
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatlich anerkannte Erzieherin
Fortbildung "Fachkraft für pädagogische Frühförderung"

Re: Prüfungsangebot: Hauswirtschaft

Beitragvon wurzelzwerg am Dienstag 26. Mai 2009, 14:13

Weil der Nachtisch sowie das Mittagessen schon von einer Mutter gezaubert wird ;-)

Wir planen Mittagessen+Nachtisch schon eine Woche im Voraus und hängen einen Plan aus, indem die Eltern ihre Kinder zum Essen anmelden können. Wäre also blöd wenn ich den mal so gaaanz spontan noch ändere :D
"Vergangenes lass ruhn- dem Kommenden wende dich zu"
und:
"Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehen bleiben"
Benutzeravatar
wurzelzwerg
Forenmitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.10.2008
Wohnort: Brake (utw)
Alter: 33
Tätigkeit: Ausbildung zur Sozialassistentin- Sozialpädagogik, im letzten Lehrjahr
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: schulischer Teil der Fachhochschulreife

Re: Prüfungsangebot: Hauswirtschaft

Beitragvon engelein10 am Dienstag 26. Mai 2009, 15:25

Hallo!

Das ist verständlich!

Du kannst aber auch noch einen Obstsalat zum Frühstück dazu machen.
Den kann man auch schon einen Tag vorher machen!
Oder du troknest Obst mit den Kindern für in das Müsli!
Gruß Vanny

--------------------
Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Erlebnisse im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.
- Armin Krenz -

Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages!
- Goethe -

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt!
- L. Wittgenstein -
Benutzeravatar
engelein10
Forenmitglied
 
Beiträge: 2510
Registriert: 14.08.2007
Alter: 33
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatlich anerkannte Erzieherin
Fortbildung "Fachkraft für pädagogische Frühförderung"

Re: Prüfungsangebot: Hauswirtschaft

Beitragvon wurzelzwerg am Sonntag 31. Mai 2009, 08:07

Ich habe jetzt ein Müsli-Buffet mit den Kindern gemacht. Hab mit ihnen Joghurt selber gemacht und Obst dazu reingeschnitten usw. usf.

Das Buffet ist ganz gut angekommen bei den Kids- nur das Müsli blieb am Ende über hihi, aber haben auch viele probiert...
"Vergangenes lass ruhn- dem Kommenden wende dich zu"
und:
"Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehen bleiben"
Benutzeravatar
wurzelzwerg
Forenmitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.10.2008
Wohnort: Brake (utw)
Alter: 33
Tätigkeit: Ausbildung zur Sozialassistentin- Sozialpädagogik, im letzten Lehrjahr
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: schulischer Teil der Fachhochschulreife

Re: Prüfungsangebot: Hauswirtschaft

Beitragvon befana am Sonntag 31. Mai 2009, 08:57

Danke für die Rückmeldung.
Schön, dass es gut angekommen ist.

wurzelzwerg hat geschrieben:Ich muss am Donnerstag meine fachpraktische Prüfung machen im Kiga- mindestens 30 Minuten aufüllen.

Wie ist die Prüfung für dich gelaufen?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Zurück zu KinderpflegerIn + SozialassistentIn

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste