Theorie, Prüfungen, Studienordnung, ...
(Für alle User offen.)

Moderatoren: Claudia, Ne55i

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum des Studiengangs Lehramt!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Quereinstieg ins Lehramt

Beitragvon Michael1958 am Dienstag 2. Juni 2009, 15:09

Hallo zusammen,

wahrscheinlich wurde meine Frage irgendwann/irgendwo in irgendeinem Forum schon mal beantwortet. Macht es Sinn sich als Dipl.-Geograph für den Quereinstieg für das Lehramt an Haupt-/Realschulen zu bewerben? Als Nebenfächer hatte ich damals BWL und Raumplanung. Das ich ziemlich gut in Englisch bin, weiß ich zwar, hab aber außer meinen Schulnoten keine weiteren Nachweise :schaem: .

Danke für eine erst Info

Michael
Michael1958
Forenmitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.06.2009
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland


Re: Quereinstieg ins Lehramt

Beitragvon Claudia am Dienstag 2. Juni 2009, 15:11

Hallo Michael!

In welchem Bundesland wohnst du denn?
:lausch:

Schule ist Ländersache..
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Re: Quereinstieg ins Lehramt

Beitragvon Michael1958 am Dienstag 2. Juni 2009, 17:07

in NRW, bin aber flexibel :hut:
Michael1958
Forenmitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.06.2009
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland

Re: Quereinstieg ins Lehramt

Beitragvon Claudia am Dienstag 2. Juni 2009, 20:21

Okay.

Hier findest du Informationen: Seiteneinstieg in NRW


Im Hessen gibt es z.B. eine tabellarische Übersicht: Zugangsvoraussetzungen für einen Quereinstieg in Mangelfächern bzw. beruflichen Mangelfachrichtungen

Für andere Bundesländer bekommst du so schnell die richtigen Links.
Suchbegriffe: Lehramt Quereinstig (jeweiliges) Bundesland


:hut:
Halt uns doch bitte auf dem Laufenden. Reale Erfahrungen sind immer spannend(er).
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Re: Quereinstieg ins Lehramt

Beitragvon Claudia am Freitag 21. August 2009, 08:23

Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Re: Quereinstieg ins Lehramt

Beitragvon TineTippel am Sonntag 6. September 2009, 09:58

Oh, das ist interessant. Danke für die Links. Ich habe eine Bekannte, die ist Wirtschaftsinformatikerin. Seit 15 Jahren arbeitet sie freiberuflich als Lehrkraft, weil sie keinen gescheiten Job findet. Quereinstieg ins Lehramt war immer problematisch, aber vielleicht klappt es ja bei den neuen Verordnungen. Ich werde das gleich mal weiterleiten. :-)
Denn das Leben ist stärker als der Tod, und der Glaube ist mächtiger als der Zweifel.
Hermann Hesse
TineTippel
Forenmitglied
 
Beiträge: 237
Registriert: 12.08.2008
Wohnort: Südhessen
Alter: 36
Tätigkeit: päd. Fachkraft in Kita, Familienberaterin SfG i.A., Systemische Beraterin SG i.A.
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin,
Staatsexamen Grundschullehramt
Zusatzqualifikationen: Systemische Gesprächsführung, Erziehungs- und Entwicklungsberatung SfG, Museumspädagogik, Fachkraft Elementare Musikerziehung afw,
Hausverwalterin
Hochschulsemester: 17


Zurück zu Lehramt

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste