Hort, Heim, ....
(Für alle User offen.)

Moderatoren: Muchai, Ne55i

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Außerschulische Jugendarbeit!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Schullandheim

Beitragvon CrazyLove am Dienstag 28. Juli 2009, 20:32

Huhu,

wir waren eine Woche mit unseren Kids( Grundschulalter) im Schullandheim. Es hat sich herraus gestellt, dass es die richtige Entscheidung war wieder zu fahren. Die KInder hatten Spaß und wir haben sie ganz anders kennen gelernt.

Wart ihr auch schon einmal mit euren Kindern im Schullandheim oder ähnliches?

lg
Lg CrazyLove
Benutzeravatar
CrazyLove
Forenmitglied
 
Beiträge: 297
Registriert: 05.08.2007
Wohnort: Wachtberg
Alter: 30
Tätigkeit: Erzieherin
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland


Re: Schullandheim

Beitragvon befana am Dienstag 28. Juli 2009, 21:07

Bis vor wenigen Jahren habe ich regelmäßig Eltern-Kind-Wochenendfahrten gemacht.
Am Donnerstag fuhren wir mit den Kindern los, die Eltern kamen Freitagnachmittag dazu und am Sonntag sind wir alle wieder nach Hause.
Das waren jedesmal tolle Erlebnisse.
Mittlerweile fahren nur noch die Kinde, die im Sommer in die Schule kommen.

Hattet ihr vorher gezweifelt, oder warum meinst du, es war die richtige Entscheidung?
Mit wie vielen Kindern und Betreuern wart ihr unterwegs? Und wie lange?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Schullandheim

Beitragvon CrazyLove am Dienstag 28. Juli 2009, 21:12

Naja was heist gezweifelt. Letzte JAhr waren wir und wir müssen den meist Teil selber leisten d.h. keine überstunden usw. Und dazu kam das der Träger nicht begeistert ist wenn wir fahren.
Wir haben uns aber durchgesetzt.

50 Kinder
1 Leitung
3 Gruppenleitungen
1 Sohne der Leitung
1 Ehemann
1 Mutter (mit Sohne 4)

Und gefahren sind wir von Montag- Freitag. Hin sind wir mit den Kinder gewandert und am FReitag wurden sie abgeholt von den Eltern.
Lg CrazyLove
Benutzeravatar
CrazyLove
Forenmitglied
 
Beiträge: 297
Registriert: 05.08.2007
Wohnort: Wachtberg
Alter: 30
Tätigkeit: Erzieherin
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland

Re: Schullandheim

Beitragvon befana am Dienstag 28. Juli 2009, 21:19

CrazyLove hat geschrieben:Letzte JAhr waren wir und wir müssen den meist Teil selber leisten d.h. keine überstunden usw.

Das Problem kenne ich, Deshalb ist es auch bei uns nicht mehr vorgesehen.Eigentlich schade, denn ich fand es immer toll, die Kinder nochmal anders kennen zu lernen. Auch die Kinder haben sehr davon profitiert.
Ware es eine Mutter aus der Gruppe, die mitgefahren ist?
Zählt der Leitungssohn zu den Erwachsenen oder hat sich die Kinderzahl dadurch erhöht?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Schullandheim

Beitragvon CrazyLove am Dienstag 28. Juli 2009, 21:21

Die Mutter war aus der Einrichtung und war auch das JAhr davor mit. Kann man schon fast als gleichwertig sehen, da sie ihre Arbeit super gemacht hat.

Der Sohne zählte zu den Erwachsenen und auch er hat seine Arbeit super gemacht.
Lg CrazyLove
Benutzeravatar
CrazyLove
Forenmitglied
 
Beiträge: 297
Registriert: 05.08.2007
Wohnort: Wachtberg
Alter: 30
Tätigkeit: Erzieherin
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland

Re: Schullandheim

Beitragvon befana am Dienstag 28. Juli 2009, 21:33

Na dann wart ihr ja relativ gut besetzt.
Was habt ihr in der Woche unternommen?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Schullandheim

Beitragvon Muchai am Mittwoch 29. Juli 2009, 10:46

CrazyLove hat geschrieben:Naja was heist gezweifelt. Letzte JAhr waren wir und wir müssen den meist Teil selber leisten d.h. keine überstunden usw. Und dazu kam das der Träger nicht begeistert ist wenn wir fahren.

Wir können uns wenigstens zehn Stunden pro Tag aufschreiben. Das ist besser als nix...
Mit pädagogischem Gruß
Muchai :kaffee:
____

"The Times They Are A-Changing."
(Bob Dylan)
Benutzeravatar
Muchai
*** Admin ***
 
Beiträge: 6111
Registriert: 24.02.2007
Tätigkeit: Erzieher i.R.
Land: Deutschland

Re: Schullandheim

Beitragvon CrazyLove am Mittwoch 29. Juli 2009, 17:06

Wir haben eine Fahne gemalt und sind Wandern gegangen, dann haben wir viel Freispiel gemacht, da sich das Gelände ums HAus einfach dafür Angeboten hat. Da gab es dann Gruppen mit Fussball, Wald, Tischtennis, Masieren usw. alles was den Kinder eingefallen ist.
Lg CrazyLove
Benutzeravatar
CrazyLove
Forenmitglied
 
Beiträge: 297
Registriert: 05.08.2007
Wohnort: Wachtberg
Alter: 30
Tätigkeit: Erzieherin
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland

Re: Schullandheim

Beitragvon befana am Mittwoch 29. Juli 2009, 18:19

Muchai hat geschrieben:Wir können uns wenigstens zehn Stunden pro Tag aufschreiben. Das ist besser als nix...

Die letzten Jahre waren es bei uns 8 Stunden (für das Wochenende). Aber, was auch sehr verständlich ist, vielen Kolleginnen ist es viel zu stressig. :?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Zurück zu Außerschulische Jugendarbeit

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste