Neue User können sich hier kurz vorstellen Vielen Dank!
(Für alle User offen.)

Moderator: Sophina

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Vorstellungen!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Hallo!

Beitragvon Jean am Mittwoch 18. November 2009, 22:13

Hallo Forum!


Schön, daß es Euch gibt!
Ich bin gerade dabei, meine berufliche Perspektive ggf. noch mal neu zu bestimmen und sammle nun Informationen rund um den Bereich Soziales.

Ich übe z.Z. die Tätigkeit der Tagesmutter aus und könnte mir vorstellen, in naher Zukunft noch ein Studium "Soziale Arbeit" anzufangen.
Aber ich kann noch nicht ganz abschätzen, wie ich das mit Berufstätigkeit und eigenen Kindern schaffen soll :roll: :| , vielleicht gibt es hier ja Personen mit ähnlichem Lebensweg, außerdem hoffe ich hier Antworten darauf zu finden, wie es nach einem Studium weitergehen kann, welche Zusatzqualifikationen es gibt und natürlich, ob dieser Weg mit all seinen Anforderungen und Anstrengungen Sinn macht für mich (bin schon 30).


Persönlich liegen mir besonders die Entwicklung ganz kleiner Babys und Kinder am Herzen, der Bereich Erwachsenenbildung würde mich aber auch sehr reizen. :roargh:


Toll finde ich hier, daß hier alle Bereiche, Soz.Päd., Erzieher und TPP und all ihre Spielarten vertreten sind, (wenn auch nur von überwiegen denselben Personen).
So gibt es doch hoffentlich wertvolle Befruchtungen und für mich einen schönen Überblick :winke:



Danke, daß ich hier lesen darf, zu vielen Themen hätte ich auch gern was beigetragen, aber teilweise sind die schon verjährt :lol:


Aber ich find schon noch genug Möglichkeiten, alles mögliche für mich zu erfragen. :cool:


glg!
Jean
Jean
Forenmitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2009
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachhochschulreife
Berufsabschlüsse: Gesellenbrief
Zusatzqualifikationen: Qualifizierung zur TPP Trageberaterin


Re: Hallo!

Beitragvon befana am Mittwoch 18. November 2009, 22:57

Hallo Jean,
herzlich willkommen. :hut:
Deine Frage nach Möglichkeiten kann ich dir nicht beantworten. Aber ich weiß, dass es immer Sinn macht, zu lernen, neue Wege zu suchen.
Selbst wenn es am Ende nur der Sinn ist, etwas für sich getan zu haben, nicht stehen zu bleiben. :lol:


Jean hat geschrieben:Toll finde ich hier, daß hier alle Bereiche, Soz.Päd., Erzieher und TPP und all ihre Spielarten vertreten sind, (wenn auch nur von überwiegen denselben Personen).

Das finde ich auch etwas schade.
Leider gibt es viele, die sich nur die nötigen Infos holen, ohne selbst aktiv zu werden und dabei ganz vergessen, dass solch ein Forum vom Austausch lebt.
Danke, daß ich hier lesen darf, zu vielen Themen hätte ich auch gern was beigetragen, aber teilweise sind die schon verjährt :lol:

Tu dir keinen Zwang an. Auch wenn Themen schön älter sind, kann es durchaus sein, dass du neue Gedanken einbringst.
Abgesehen davon entwickeln auch wir uns weiter und denken heute bei manchen Dingen ganz anders.
Deshalb wäre eine neue Aktivierung des einen oder anderen Themas gar nicht schlecht.

Ich wünsch dir viel Spaß und einen guten Austausch im Forum.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Hallo!

Beitragvon Claudia am Samstag 21. November 2009, 19:17

Hallo und herzlich Willkommen Jean!

Wenn du spez. Fragen rund ums Studium & Co stellst, können wir dir eigentlich immer am Besten helfen. So ein Rundumschlag ist meist nicht so effizient. Also einfach fragen, wenn Bedarf besteht.

Ich bin aber auch auf den direkten Austausch mit dir gespannt. Scheu dich bitte nicht alte Themen aufzuwärmen. Wie schon befana schrieb, auch wir haben uns (im Normalfall ;-) ) weiterentwickelt und haben zu manchen Themen vielleicht mittlerweile eine andere Einstellung und/oder neues Wissen. Außerdem kommen doch immer wieder auch neue Leute dazu.


Jean hat geschrieben:Toll finde ich hier, daß hier alle Bereiche, Soz.Päd., Erzieher und TPP und all ihre Spielarten vertreten sind, (...)

Inter-/Multidiszipinärer Austausch ist uns ganz bes. wichtig. Genau das möchten wir. Ist teilweise gar nicht so einfach, weil dann Leute oft auch spezielle Arbeits- und Wissensgebiete haben. So ein Forum hat es aus meiner Erfahrung heraus deshalb auch schwerer User zu halten. Aber wir geben uns Mühe und ich bin vom Grundgedanken noch immer sehr überzeugt. :)

Jean hat geschrieben:So gibt es doch hoffentlich wertvolle Befruchtungen und für mich einen schönen Überblick :winke:

:jaja:

Viel Spaß in den roten Räumen!
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Re: Hallo!

Beitragvon engelein10 am Montag 23. November 2009, 21:19

Erst einmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Ich kann dir leider nicht weiter helfen.
Trotzdem viel Spaß beim Lesen, Schreiben und Stöbern.
Gruß Vanny

--------------------
Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Erlebnisse im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.
- Armin Krenz -

Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages!
- Goethe -

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt!
- L. Wittgenstein -
Benutzeravatar
engelein10
Forenmitglied
 
Beiträge: 2510
Registriert: 14.08.2007
Alter: 33
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatlich anerkannte Erzieherin
Fortbildung "Fachkraft für pädagogische Frühförderung"


Zurück zu Vorstellungen

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste