Theorie, Berufsalltag und was wo anders nicht hin passt
(Für alle User offen.)

Moderator: Muchai

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Diverses!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

TV: Ob Papa zur Premiere kommt?

Beitragvon befana am Samstag 22. Mai 2010, 10:05

Kennt jemand von euch "Rhythm Is It!" ?
Im Februar 2003 begannen die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Sir Simon Rattle ein Projekt mit 250 Kindern und Jugendlichen aus 25 Nationen. Nach Anleitung des Choreografen und Tanzpädagogen Royston Maldoom proben sie die Aufführung von Igor Stravinskys Ballett Le sacre du printemps.

Nur sechs Wochen Probezeit haben die Schüler, zumeist aus Berliner „Problemschulen“, von denen niemand mit klassischer Musik und Tanz vertraut ist. Maldoom hatte bis dahin schon unter anderem mit Straßenkindern in Äthiopien und mit jugendlichen Strafgefangenen in England Stravinskys Ballett erfolgreich inszeniert
[...]
Das Projekt wurde aufgrund des großen Zuspruchs weitergeführt. Die Berliner Philharmoniker setzten ihre Kooperation mit anderen Ballettstücken und Choreografen in den folgenden Jahren fort

:arrow: "Rhythm Is It!"

Durch Zufall habe ich entdeckt, dass in den letzten Tagen ein ähnliches Projekt auf MDR gezeigt wurde.

300 Kinder hatten sich für das Projekt "Let's Dance" gemeldet – 120 dürfen nun dabei sein. Sie trainieren jeden Nachmittag, in den letzten beiden Wochen sogar ganztägig – dafür werden sie von der Schule freigestellt.
Die Choreografie zum Projekt "Let's Dance" wurde von Josef Eder und Royston Maldoom entwickelt. Sie sind überzeugt, dass wirklich jeder mit Musik und Tanz seine Talente, sein Können und seinen Charakter entdecken kann. Und so ist die Tänzer-Truppe bunt gemischt: Große, kleine, dicke und dünne Kinder sitzen da. Vorlaute und Stille, Schüler der Förderschule und Schüler der Montessori-Schule.

:arrow: "Ob Papa zur Premiere kommt?"
Leider habe ich die ersten beiden Folgen verpasst.
Gestern hatten sie Premiere in Dresden.
Diese letzte Folge wird heute Abend um 19.50 Uhr ausgestrahlt.
Ich bin schon richtig hippelig und hoffe, dass es diese Dokumentation auch bald als DVD gibt.
Denn das, was ich bisher davon sah, hat mich sehr bewegt.
Es war faszinierend, zu beobachten, wie sich die Kinder in der Zeit verändert haben, ihre Bewegungen fließender wurden, und sie sich auf alles einlassen konnten.

Hat es jemand von euch verfolgt?
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori


Zurück zu Diverses zu Studium und Beruf

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast