Förderung, Bildung und deren Umsetzung.
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Pädagogische Praxis und Ideenbörse!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Empfehlenswerte Bilderbücher - Persönlichkeit

Beitragvon Beth_31 am Dienstag 6. Juli 2010, 20:13

Hallo,
:allehuepfen:
Ich bin Erzieherin und bei uns die "Fachfrau" für die literacy-Erziehung. Das kommt mir ganz entgegen, weil ich Kinderbücher auch privat schätze und sammle. Das Feld der Bilderbücher ist so unüberschaubar, dass ich den Austausch über Kindergarten-Portale suche. Und zwar im Moment in Bezug auf Bilderbücher für die Persönlichkeitsentwicklung.

Ich bin gespannt auf viele Vorschläge, vielleicht gibt es ja auch Austausch über Projekte, die mit den Büchern gemacht wurden. Ich mach mal den Anfang mit meinen Vorschlägen bzw. Büchern mit denen ich schon gearbeitet habe und die bei den Kindern gut angekommen sind:

1. "Bertram Blaubauch sucht sein Lachen" (besondere Grafik, die Kinder lieben die Gestaltung und eine tolle sehr gut geschriebene Geschichte ... und ein Rundumschlag durch die Welt der Gefühle, Freundschaft, Selbstvertrauen etc.)
2. Kuschel, das Stachelschwein (supersüß gezeichnet ... ein Stachelschwein, das versucht seinem Namen gerecht zu werden und eben kuschelig zu werden ... Es ist frustriert, weil das nicht klappt, bis es ein Nashorn trifft, das "Winzi" heißt)
3. Kai kann's (ein kleiner Junge dem alles schief geht - bis auf die große graue Katze trifft, die ihm deutlich macht, was er alles kann ... sehr schön und man kann viele Spiele anschließen, wie man sich gegenseitig Mut machen kann)

Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Bin ich mit der Anfrage hier so richtig?
Jetzt lass ich mich erstmal durch das vielfältige Angebot hier inspirieren ...
:compress: :compress: :compress: :compress:
Beth_31
Forenmitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2010
Geschlecht: weiblich
Berufsabschlüsse: Erzieherin


Re: Empfehlenswerte Bilderbücher - Persönlichkeit

Beitragvon befana am Dienstag 6. Juli 2010, 21:04

Hallo Beth,
du bist hier schon richtig gelandet. :lol:
Dein Buchvorschlag vom Stachelschwein erinnert mich am das Buch: :arrow: Ein gerader Schwanz für Eduard. Leider ist dieses Buch nicht mehr erhältlich.

Ich bin auch ein Fan von guten Kinderbüchern und kaufe mir viele Bücher privat, die ich dann in der Kita einsetze.
Vor ein paar Tagen habe ich mir dieses Buch gekauft:
:arrow: Was ist da passiert?
Über die Reaktion der Kinder kann ich noch nichts sagen, denn ich bin noch nicht dazu gekommen, es vor zu stellen.
Aber hier (<--- klick) findest du einen Artikel dazu, in dem der Inhalt genau geschildert ist.

Kennst du Hurra, ich hab' s geschafft!

Sehr gerne mag ich auch die Bücher aus der Serie :arrow: "Ich sehe was"
Du meinst zwar sicher etwas anderes, wenn du Bücher zur Persönlichkeitsentwicklung suchst, aber für mich gehört jedes gute Buch in diese Kategorie.
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Re: Empfehlenswerte Bilderbücher - Persönlichkeit

Beitragvon Beth_31 am Dienstag 6. Juli 2010, 21:12

Da bin ich aber froh :winke:

Und die Bücher kannte ich alle nicht, das ist ja toll. Vor allem "Hurra ich habs geschafft" sieht ja sehr süß aus von der Grafik her. Und die Botschaft scheint auch sehr schön und wichtig zu sein.

Danke schonmal ...

Ich bin soo müde kann mich gerade hier aber noch nicht losreißen. Schlimm ;-) ... und vor allem vielversprechend ...
Beth_31
Forenmitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2010
Geschlecht: weiblich
Berufsabschlüsse: Erzieherin

Re: Empfehlenswerte Bilderbücher - Persönlichkeit

Beitragvon Andrea am Dienstag 6. Juli 2010, 21:15

Hallo,

ich finde in dem Bereich folgendes Buch total gelungen, gibt es aber leider nicht mehr ...

Sara Bell
Der kleine Nasenelefant

Der kleine Elefant hatte viel Freude an seinem Rüssel. Bis eines Tages eione Maus auftauchte. "Wieso hast du denn keine Nase wie andere Tiere?", kicherte sie. Da hatte der kleine Elefant einen Traum ...
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Re: Empfehlenswerte Bilderbücher - Persönlichkeit

Beitragvon Spraföfee am Mittwoch 7. Juli 2010, 12:11

Hallo, ich freue mich sehr, hier sooooviele Büchertipps zu bekommen- tolle Idee, beth!
Ich finde in diesem Themenzusammenhang auch
"Das größte Haus der Welt" von Leo Lionni sehr passend
(Eine kleine Schnecke sagt zu ihrem Vater, dass sie, wenn ich erwachsen ist, das grösste Haus der Welt haben möchte. Der Vater antwortet ihr, dass manche Dinge besser sind, wenn sie klein sind.Der Vater ist die klügste Schnecke weit und breit und erzählt ihr daraufhin die Geschichte einer Schnecke, die sich einmal das Gleiche gewünscht hatte und deren Geschichte sehr tragisch endet.)
oder "Rosalie und Pippo" von Rik Dessers u. Hilde Schnurmanns
(Schweinchen Rosalie ist traurig. Die anderen Schweinchen spielen nicht mit ihr, weil sie kein Ringelschwänzchen hat. "Ein Schwein mit einem Mäuseschwanz", lachen sie Rosalie aus. Pippo die Maus ist auch traurig. Die anderen Mäuse spielen nicht mit ihm, weil er ein Ringelschwänzchen hat. "Eine Maus mit einem Schweineschwänzchen", lachen sie Pippo aus. Rosalie und Pippo sind furchtbar unglücklich und allein - bis sie sich eines Tages gegenüberstehen. )
oder "Löwenzahn und Seidenpfote" von Janosch
(Es waren einmal eine Maus und ein Mauser, die wollten so gerne Kinder bekommen. Und sie wussten auch schon genau, wie ihre Kinder werden sollten: Löwenzahn sollte groß und stark, Seidenpfote zart, klug und lieblich werden – dachten die Mäuseeltern. Aber es kommt alles ganz anders …)
Liebe Grüße,
die Spraföfee :sunny:

"Wenn du mit anderen ein Schiff bauen willst,so beginne nicht mit ihnen Holz zu sammeln,
sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer"
(A. de Saint- Exupery)


"Man wirft Frauen vor zu viel zu sprechen, dabei ist es vielleicht eine der besonderen Gaben, die die Natur ihnen zum Wohle des Kindes mitgab" (Maria Montessori)

"Ein Wort, das ein Kind nicht kennt,
ist ein Gedanke, den es nicht denken kann"
Spraföfee
Forenmitglied
 
Beiträge: 703
Registriert: 18.11.2009
Wohnort: NRW
Alter: 45
Tätigkeit: Mutter, Erzieherin und Fachkraft für elementarpädagogische Sprachförderung (Schwerpunkt DaZ) + freischaffende Künstlerin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Mittlere Reife
Berufsabschlüsse: Erzieherin
Zusatzqualifikationen: Elementarpaedagogische Sprachfoerderung -Schwerpunkt DaZ-


Zurück zu Pädagogische Praxis und Ideenbörse

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste