Krabbelgruppe, Kindergarten, ...
(Für alle User offen.)

Moderator: befana

Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Kindertagesstätten!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Krippenausbau

Beitragvon Andrea am Donnerstag 19. April 2007, 18:43

Hallo,

hier mal wieder ein aktueller Link der RP-Online zum Thema Krippenausbau:

Steuerzahler sollen Krippenausbau finanzieren
rp-online.de hat geschrieben:Passau (RPO). Die neuen geplanten Krippenplätze sollen von den Steuerzahlern finanziert werden. Dafür sprach sich Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen am Mittwochabend in der ARD-Sendung "Ich stelle mich" erneut aus. Das sei schließlich auch bei den Schulen so.


Dazu auch ganz interessant:
So viele Krippenplätze gibt es in den Bundesländern
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.


Beitragvon befana am Sonntag 22. April 2007, 18:17

Der Tagesspiegel hat geschrieben:Falk warnte hingegen, durch direkte Finanzhilfen für Eltern könne nicht sichergestellt werden, dass das Geld den Kindern zugute komme. Sie plädierte für die Ausgabe von Gutscheinen, die Eltern auch für Bildungsangebote wie Erziehungs- oder Ernährungskurse ausgeben könnten. „Wenn der Bund schon Geld bereitstellt, dann sollte es auch in die Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern und nicht nur in Krippenplätze fließen“, argumentierte Falk.


Der gesamte Artikel
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon andyhandy am Mittwoch 25. April 2007, 11:14

hallo

auch das haben wir in unserer Schule besprochen und wie meinte meine lehrerin: Wenn sie den Leuten das Geld so wegnehmen, kann sich keiner mehr Kinder leisten und damit sind dann die Krippenplätze umsonst gebaut.
und ich finde sie hat Recht...
vlg
andyhandy

Was nicht in die Wurzeln geht,
geht auch nicht in die Krone

Afr. Weisheit
andyhandy
Forenmitglied
 
Beiträge: 399
Registriert: 14.01.2007
Wohnort: München
Tätigkeit: Studierende an der FAKS

Beitragvon Andrea am Samstag 28. April 2007, 20:32

War es nicht eigentlich abzusehen :cry: :

Von der Leyen kürzt Krippenpläne
rp-online.de; 27.04.2007 hat geschrieben:Berlin (RPO). Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) will einem Zeitungsbericht zufolge deutlich weniger Bundesmittel für den Ausbau von Krippenplätzen zur Verfügung stellen als bisher angenommen. Für Länder und Kommunen führt dies zu erheblichen Mehrkosten.


Politik ist ein Spiel das mir gar nicht gefällt ...
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon befana am Samstag 28. April 2007, 20:37

Sie hielt es nichtmal für Nötig zur Sitzung zu erscheinen. :evil:
Lieben Gruss
befana

1. Hilf mir, es selbst zu tun (Maria Montessori)

2. Ich suche das Kind in mir (von mir)
Benutzeravatar
befana
*** Admin ***
 
Beiträge: 12525
Registriert: 19.01.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 60
Tätigkeit: Erzieherin
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: staatl. anerk. Erzieherin
Vorklassenleiterin
Zusatzqualifikationen: Montessori

Beitragvon Andrea am Mittwoch 9. Mai 2007, 11:47

09.05.2007

rp-online.de hat geschrieben:Berlin (RPO). Heute trifft sich Familienministerin von der Leyen (CDU) mit Finanzminister Steinbrück (SPD), um über die umstrittene Finanzierung für den geplanten Ausbau der Kinderbetreuung zu diskutieren. Nach von der Leyens Vostellungen soll sich der Bund mit vier Milliarden Euro an dem Projekt beteiligen.


Ganzer Text: Gipfeltreffen zur Kinderbetreuung
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon Andrea am Montag 14. Mai 2007, 08:14

[url=http://www.rp-online.de/public/article/aktuelles/politik/deutschland/437075]Spitzentreffen mit Steinbrück und von der Leyen
Kein Durchbruch bei Krippenfinanzierung[/url]


rp-online.de, 10.05.2007 hat geschrieben:Berlin (RPO). Der Streit um die Finanzierung neuer Krippenplätze in Deutschland schwelt weiter. Das gestrige Spitzentreffen zwischen Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Peer Finanzminister Steinbrück (SPD) brachte nicht den erhofften Durchbruch. Beide Kabinettsmitglieder sprachen lediglich von einer Annäherung.
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon Andrea am Montag 14. Mai 2007, 08:22

300 Euro im Monat; Katholiken fordern Muttergeld

rp-online.de, 14.05.2007 hat geschrieben:Berlin (RP). Kurz vor der Entscheidung über die künftige Finanzierung von Krippenplätzen haben sich zahlreiche katholische Verbände zusammen gefunden und von der Politik die Einführung eines Betreuungsgeldes verlangt. Dieses solle nach dem Elterngeld bis zum dritten Lebensjahr gezahlt werden und monatlich 300 Euro betragen - unbürokratisch ohne Anrechnung anderer Leistungen sowie einkommens- und bedarfsunabhängig.




Tolle Idee :!: - mich ärgert nur das die kath. Kirche sich kaum an den Kosten für Kingergärten/Krippen u.s.w. beteiligt (nur ein geringer Prozentsatz).
Und wenn es bei denen nicht mehr finanziert werden kann - wupp, ist eine Gruppe/Einrichtung geschlossen. Wie dann die jeweilige Stadt noch den Rechtsanspruch halten kann ist denen so was von egal.
Wenn sie schon fordern, sollten sie sich auch am "Muttergeld" beteiligen.
(toller Name auch mal wieder - was ist wenn der Vater zu Haues bleibt??
Gut, Elterngeld gibt es schon, dann könnte man dies doch wenigstens "Familiengeld" nennen :roll: )
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon Andrea am Freitag 25. Mai 2007, 19:40

rp-online.de, 25.05.2007 hat geschrieben:CSU offenbar gescheitert
Familienministerin kippt Betreuungsgeld
Berlin/Köln (RPO). Die CSU hat sich mit ihrer Forderung nach einem "Betreuungsgeld" für die häusliche Erziehung von Kleinkindern offenbar nicht durchsetzen können. Einem Medienbericht zufolge wird Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine solche Geldleistung nicht ihren Gesetzesentwurf zum Ausbau der Krippenplätze aufnehmen.


ganzer Text
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Gutschein-Lösung für Betreuungsgeld geplant

Beitragvon Andrea am Donnerstag 31. Mai 2007, 19:55

rp-online.de, 31.05.2007 hat geschrieben:Köln (RPO). Das von der CSU geforderte Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kinder nicht in die Krippe schicken, sondern daheim erziehen, soll laut Zeitungsbericht nicht in bar ausgezahlt werden. Die Bundesregierung plane stattdessen eine Gutschein-Lösung. Das Betreuungsgeld hatte unter dem Stichwort "Herdprämie" für monatelange Diskussionen gesorgt.

Ganzer Text: Gutschein-Lösung für Betreuungsgeld geplant
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Nächste

Zurück zu Kindertagesstätten

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste