Praxis im eigenen Haushalt...
(Für alle User offen.)
Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Kindertagespflege!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Fernsehen

Beitragvon Andrea am Samstag 2. Juni 2007, 22:55

Hallo,

ein Thema bei euch: Fernsehen?
Dürfen die TK bei euch schauen, was und wie lang dürfen sie schauen, was möchten die Eltern?

Bin gespannt :D
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.


Beitragvon Franka am Donnerstag 12. Juli 2007, 12:43

Selbst wenn ich wollte - und ich will nicht - hätten wir gar keine Zeit für die olle Flimmerkiste.
Ich finde, daß so kleine Kinder nicht unbedingt fernsehen müssen. Sie haben genug damit zu tun, ihre Welt zu erkunden.
Sollte es jemals abgebende Eltern geben, die möchten, daß ihr Kind in der Tagespflege fernsieht, dann müßten sie sich wohl eine andere Betreuungsperson suchen.

Franka
Benutzeravatar
Franka
Forenmitglied
 
Beiträge: 604
Registriert: 06.07.2007

Beitragvon Andrea am Donnerstag 12. Juli 2007, 13:16

Franka hat geschrieben:Selbst wenn ich wollte - und ich will nicht - hätten wir gar keine Zeit für die olle Flimmerkiste.
Ich finde, daß so kleine Kinder nicht unbedingt fernsehen müssen. Sie haben genug damit zu tun, ihre Welt zu erkunden.
Sollte es jemals abgebende Eltern geben, die möchten, daß ihr Kind in der Tagespflege fernsieht, dann müßten sie sich wohl eine andere Betreuungsperson suchen.

Franka


klare und tolle Worte -DANKE :D
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon Claudia am Donnerstag 12. Juli 2007, 13:21

@Franka

Ich finde deine Zeilen auch sehr gut! :D
Liebe Grüße!
Claudia
:hack:

"Ich kann, weil ich will, was ich muss."
Immanuel Kant

"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Tucholsky

"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem..."
Valentin
Claudia
*** Admin ***
 
Beiträge: 16417
Registriert: 06.01.2007
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KatHO NRW, Abt. Paderborn und Lehrbeauftragte an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie freiberufliche Elternberaterin und Autorin
Blog: Blog lesen (118)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Schulabschluss: Fachgeb. Abitur
Berufsabschlüsse: Diplom-Pädagogin, Sexualwissenschaftlerin (Master of Arts), Erzieherin, Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen: Sexualpädagogin (gsp), Entwicklungspsychologische Beraterin für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB), StarkeEltern-StarkeKinder-Elternkursleitung beim DKSB, PEKiP®-Gruppenleiterin

Beitragvon Linda40 am Donnerstag 12. Juli 2007, 13:21

Nein, als Fernsehen schauen meine Tageskinder bei mir auch nicht. :roll:

Auch uns würde die Zeit dafür fehlen. Ich muß auch ehrlilch sagen, das ich noch nie Eltern hatte, deren Kinder bei mir Fernsehen schauen sollten/durften. :wink:

Das ist eigentlich für uns hier kein Thema. :lol:

Liebe Grüße
Linda :D
Benutzeravatar
Linda40
Forenmitglied
 
Beiträge: 1125
Registriert: 14.03.2007
Wohnort: Berlin
Alter: 49
Tätigkeit: Tagespflegeperson (Förderung und Betreuung von Kindern im Alter von 0-3 Jahren)
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Ausbildung zur Bürogehilfin (heute:Fachkraft für Bürokommunikation),
einige Jahre in diesem Beruf gearbeitet.
Seit 1994 Tagespflegeperson (Einzelpflegestelle).
Arbeite für das Jugendamt mit Pflegeerlaubnis.
Qualifizierung: Berliner Grund- und Aufbauzertifikat.

Beitragvon Rubina am Donnerstag 12. Juli 2007, 17:53

meine Tochter guckt bei der Tagesmutter schon mal nen Film an. Die Tagesmutter hat eine große tochter und die schaut schon mal nen Film an, da bleibt es bei einer 3Zimmerwohnung nicht aus, dass meine Tochter dann halt mitguckt. Die Tagesmutter achtet dann aber auch auf die Art des Filmes.
Liebe Grüße, Rubina
Rubina
Forenmitglied
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.04.2007
Tätigkeit: Coaching von Langzeitarbeitslosen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Diplom Pädagogin, PEKiP - Gruppenleitung

Beitragvon rodkulla am Donnerstag 12. Juli 2007, 19:07

Fernsehen - ja- aus unserem Fenster - wir wohnen im achten Stock - tolle Aussicht ... :lol:
Spaß beiseite - das war zum Glück noch nie ein Thema und ich würde es auch Kindern nicht anbieten... betreue fast ausschließlich nur Kinder unter drei Jahren.
(Muss leider vom PC ...)
Schönen Abend
rodkulla
rodkulla
Forenmitglied
 
Beiträge: 330
Registriert: 25.02.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Andrea am Montag 16. Juli 2007, 20:34

Hallo ihr Zwei,

vielen Dank auch für eure Rückmeldung!

Rubina hat geschrieben: Die Tagesmutter hat eine große tochter ... Die Tagesmutter achtet dann aber auch auf die Art des Filmes.


Wie groß ist der Altersunterschied?
Weißt du was sie dort an Filmen sieht, trifft dies immer deine Zustimmung?
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Beitragvon Rubina am Dienstag 17. Juli 2007, 12:29

Die Tochter ist 11, und sie gucken dann so Filme wie Michel aus Lönneberga, Bibbi Blocksberg, Benjamin Blümchen, Petterson und Findus, so Kindersachen halt. Das find ich schon ok.
Liebe Grüße, Rubina
Rubina
Forenmitglied
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.04.2007
Tätigkeit: Coaching von Langzeitarbeitslosen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Diplom Pädagogin, PEKiP - Gruppenleitung

Beitragvon Andrea am Dienstag 17. Juli 2007, 18:40

Rubina hat geschrieben:Die Tochter ist 11, und sie gucken dann so Filme wie Michel aus Lönneberga, Bibbi Blocksberg, Benjamin Blümchen, Petterson und Findus, so Kindersachen halt. Das find ich schon ok.


Ja, das fänd ich auch okay :D
Wobei meiner mit 6 Jahren schon fast dem ganzem entwachsen ist - er braucht nun was für Jungs, halt was cooles :roll: 8) :roll:
Find ich ja doll das die 11jährige da noch Interesse dran hat :lol:
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

Nächste

Zurück zu Kindertagespflege

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste