VHS, FBS, Beratung, ... - aus der Sicht der (zuk.) Dozenten/Referenten!
(Für alle User offen.)
Forumsregeln
Willkommen im Unterforum Erwachsenenbildung!
Bitte unsere Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und das Impressum beachten.
Hinweise zur Bedienung sind bei der BBCode-Anleitung und den häufig gestellten Fragen zu finden.
Bei weiteren Fragen bitte an einen Admin wenden.

Erwachsenenbildung

Beitragvon Andrea am Freitag 12. Januar 2007, 20:13

Erwachsenenbildung

Die Erwachsenbildung in Deutschland ist sehr Vielfältig und bietet schier unendliche Möglichkeiten.
Heutzutage wird der Begriff zunehmend mit Weiterbildung gleich gesetzt.
Bildung ermöglicht die Entfaltung der Persönlichkeit. Sie fördert den Erwerb von Kompetenzen im persönlichen, sozialen, beruflichen, geistigen und/oder körperlichen Bereich.
Die Angebote der Erwachsenenbildung bauen darauf auf und ermöglichen einen Zugang zu Wissen und Informationen. Oftmals findet man hier auch Lebenshilfe, Beratung und Orientierungsangebote.

Träger und Anbieter der Erwachsenenbildung sind Beispielsweise:
    Familienbildungsstätten (FBS)
    Volkshochschulen (VHS)
    Bildungszentren
    gewerkschaftliche, kirchliche oder Private Bildungseinrichtungen
    Institute
    Hochschulen
    und Sonstige


Die einzelnen Institutionen der Erwachsenenbildung arbeiten meist mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Als pädagogisches Arbeitsfeld bieten sich verschieden Möglichkeiten.
Leitungsaufgaben im pädagogische Bereich (z.B. in Familienbildungsstätten) übernehmen häufig Sozialarbeiter/ (Sozial-)Pädagogen.
Weiterhin besteht die Möglichkeit der pädagogischen Mitarbeit als fest angestellte Kraft oder als freie Honorarkraft.

Kursleitungen werden meist als Dozent oder Referent vorgestellt.
Referent: hält einen Vortrag, eine Rede
Dozent: ist in der Lehre tätig, hat einen Lehrauftrag

Wer mehr über das Thema wissen möchte:
Freie Enzyklopädie-Wikipedia
Erwachsenenbildung
Liebe Grüße
Andrea :elefant:
----------
    Wenn ich nur darf,
    wenn ich soll,
    aber nie kann, wenn ich will,
    dann kann ich auch nicht,
    wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf,
    wenn ich will,
    dann kann ich auch,
    wenn ich muss.
    Denn merke:
    die können sollen,
    müssen auch wollen dürfen.


    Johannes Conrad, Philosoph
Benutzeravatar
Andrea
Forenmitglied
 
Beiträge: 5107
Registriert: 09.01.2007
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Berufsabschlüsse: Erzieherin; Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.


Zurück zu Erwachsenenbildung

  • BESUCHER

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast